Schwierigkeiten mit dem Gedenken: Auseinandersetzungen mit der nationalsozialistischen Vergangenheit

Front Cover
VS Verlag für Sozialwissenschaften, Jul 29, 1999 - Political Science - 231 pages
0 Reviews
Das Werk präsentiert unter verschiedenen Hauptthemen Untersuchungen zum Thema Gedenken an die Verbrechen der Nationalsozialisten und verdeutlicht insbesondere drei Aspekte des Gedenkens: als Element der offiziellen politischen Kultur, als Form der herausgehobenen Trauer der Angehörigen von Opfern und als professionalisierte Institution, die ihren Mitgliedern Status, Stellung und Einkommen bietet. Aus diesen verschiedenen Funktionen kristallisiert der Autor Widersprüche heraus. Zu ihrer Überwindung plädiert Dittberner für eine Öffnung des Gedenkwesens gegenüber der Öffentlichkeit und für die Fluktuation von Ideen und Personen zwischen den Bereichen.

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

References to this book

About the author (1999)

Dr. Jürgen Dittberner ist Professor für Politikwissenschaft an der Universität Potsdam.

Bibliographic information