Securitainment: Medien als Akteure der Inneren Sicherheit

Front Cover
Oliver Bidlo, Carina Englert, Jo Reichertz
VS Verlag für Sozialwissenschaften, Mar 15, 2011 - Language Arts & Disciplines - 266 pages
0 Reviews
Fernsehen, Zeitung und Internet berichten nicht mehr nur über die Welt, sondern sie beteiligen sich mittlerweile (die einen mehr, die anderen weniger) aktiv am gesellschaftlichen Diskurs über die richtige (Sicherheits-) Politik. Dies tun sie, indem sie bestimmte Themen auf die Agenda setzen, Entscheidungen kommentieren oder Deutungsrahmen liefern. Darüber hinaus, und das ist das Thema des Buches, werden sie aus wirtschaftlichen Gründen immer mehr zu eigenständigen Akteuren, die on air und off air explizit die Politik der Inneren Sicherheit mitgestalten. On air ‚verpacken’ sie das Thema Innere Sicherheit in unterhaltende Formate. Die Botschaft fast all dieser Formate des Reality-TV: Aktivierung und Selbstführung der Bürger.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

About the author (2011)

Professor Dr. Jo Reichertz arbeitet als Kommunikationswissenschaftler an der Universitat Duisburg-Essen.
Dr. Oliver Bidlo arbeitet als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut fur Kommunikationswissenschaft an der Universitat Duisburg-Essen.
Carina Jasmin Englert arbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut fur Kommunikationswissenschaft an der Universitat Duisburg-Essen.

Bibliographic information