Selbstgesteuertes Lernen - Aktuelle Konzepte und Entwicklungen

Front Cover
GRIN Verlag, 2008 - 112 pages
0 Reviews
Diplomarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Padagogik - Erwachsenenbildung, Note: 2,0, Johannes Gutenberg-Universitat Mainz (Padagogisches Institut), 89 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Eine wissenschaftliche Untersuchung zum Thema Selbstgesteuertes Lernen. Im Zentrum dieser Arbeit soll die Frage nach den Rahmenbedingungen von Selbstgesteuertem Lernen (SGL) stehen. Welche gesamtgesellschaftlichen Entwicklungen begrunden die Aktualitat von SGL? Welche Losungen zu welchen Problemstellungen bieten sich durch den verstarkten Einsatz von SGL im Bereich der Weiterbildung an? Welche Rahmenbedingungen mussen erfullt sein, wenn SGL erfolgreich sein soll? Welche Probleme stellen sich hierbei? Hierbei sind die Chancengleichheit im Bildungssystem und die Bedeutung von Lernvorerfahrungen in den anderen Bildungseinrichtungen wie z.B. der Schule fur SGL von zentraler Bedeutung. Zur Untersuchung dieser Fragestellung soll zunachst kurz der gesellschaftliche Wandel in Deutschland von der Industrie- zur Informationsgesellschaft dargestellt werden. Hierbei sind die zunehmende Individualisierung, der Wegfall von sozialen Sicherheiten, Arbeitslosigkeit, sowie die Chancengleichheit im Bildungssystem genauer zu betrachten. Dabei stehen die Fragen im Vordergrund, welche neuen Anforderungen dieser gesellschaftliche Wandel mit sich bringt und welche Entwicklungen damit verbunden sind. Hierbei soll ebenfalls speziell der Weiterbildungsbereich betrachtet werden. Es wird jedoch unabdinglich gerade im Bezug auf Lernvorerfahrungen sein, auch die Bereiche der Schule und Hochschule zu betrachten. Anschliessend soll das Konzept von SGL vorgestellt werden, sowie der Begriff einer neuen Lernkultur," der eng damit verknupft ist. Hier wird eine Klarung vorzunehmen sein, was unter Selbststeuerung zu verstehen ist und inwiefern von einer Freiheit der Lernenden im Kontext von SGL gesprochen werden kann. Nach einer Definition von SGL soll dann erortert werden, welche Anforderu
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

TABELLENVERZEICHNIS VII 1 EINLEITUNG
1
DIE GESELLSCHAFT IM WANDEL
7
EIN VIELSCHICHTIGER BEGRIFF
36
LERNENDE IN SELBSTGESTEUERTEN LERNPROZESSEN
53
LEHRENDE IN SELBSTGESTEUERTEN LERNPROZESSEN
61
WEITERBILDUNGSINSTITUTIONEN IN SELBSTGESTEUERTEN
68
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Abbildung Anforderungen Angebote Arbeit Arbeitslosigkeit Arbeitsmarkt Arbeitsplatz aufgrund Bedeutung Begriff Bereich der Weiterbildung berufliche betrachtet Bezug auf SGL Bildungsferne Bildungspolitik Bildungssystem Bildungstrichter bmbf Bundesländern Chancengleichheit Defensives Lernen deutlich Didaktik E-Learning ebenfalls emotionale Kompetenz entnommen entscheidende entsprechende entwickelt Entwicklung Erwartungssicherheit Erwerbstätigen expansivem Lernen Fähigkeit Faktoren Faulstich 2001 Finanzierung Freiheitsgrade Geißler Generell gerade Gesellschaft große Hierbei hierzu hohe Holzkamp Hufschmid Individualisierung individuell Individuum Inhalte inneren Aspekte institutionellen Institutionen Jahren jeweiligen Johannes Gutenberg-Universität Mainz kommunikative Kompetenz Kontext von SGL Konzept Kultusministerkonferenz Ländern Lebenslangen Lernens Lehr-/Lernarrangements Lehrenden Lernarrangements Lernberatung Lernberatungskompetenz Lernenden Lernerfolg Lernformen Lerngegenstand Lernkompetenz Lernkultur Lernmotivation Lernpsychologie Lernstrategien Lernvorerfahrungen Lernziele Methodenkompetenz Möglichkeit müssen neue Lernkultur Nürnberger Trichters öffentlichen Pädagogik passend personaler Kompetenz Projekt SeGeL Qualifikation Rahmen Rahmenbedingungen Schule sechs Kompetenzen Sektor SELBSTGESTEUERTEN LERNPROZESSEN Selbstgesteuertes Lernen Selbstkonzept Selbstlernkompetenzen Selbstwirksamkeit soll sowie sowohl sozialen Sozialkompetenz speziell stark steht Subjekt Teil Thevißen verstehen Vorraussetzung Weiterbildungsangeboten Weiterbildungsinstitutionen Wirtschaft Wissen zentraler Zertifizierung zunehmend zurzeit Zusammenhang

Bibliographic information