Selbstorganisation, Lernkultur und Kompetenzentwicklung: Theoretische Bedingungsverhältnisse und praktische Gestaltungsmöglichkeiten

Front Cover
Springer-Verlag, Mar 30, 2004 - Social Science - 136 pages
0 Reviews
Die soziokulturellen, technologischen und wirtschaftlichen Entwicklungen der letzen Jahrzehnte haben zu einem erheblichen und in seiner weiteren Dynamik noch nicht absehbaren Wandel der Beschaftigungsbiographien gefuhrt. Als Folge dieser Entwicklung scheint die Selbstverpflichtung zum lebenslangen Lernen kulturell bereits durchgesetzt. Damit rucken die Begriffe Selbstorganisation, Lernkultur und Kompetenzentwicklung in den Mittelpunkt des Interesses.
Sebastian Junger prasentiert eine grundlagentheoretische Fundierung der Konzepte Selbstorganisation, Kompetenz, Lernen, Wissen, Konnen, Kultur. Zentrale Phanomenbereiche sind Bewusstsein, Kommunikation, Interaktion und Kultur. Bei der Systematisierung der zu beobachtenden und zu beschreibenden Prozesse berucksichtigt der Autor die spezifischen Voraussetzungen und Unterschiede zwischen den Phanomenbereichen, gibt aber dennoch mit einer integrativen Terminologie und einem innovativen Denkwerkzeug eine einheitliche Beschreibung.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Selected pages

Contents

Section 1
1
Section 2
11
Section 3
15
Section 4
28
Section 5
46
Section 6
52
Section 7
70
Section 8
91
Section 9
99
Section 10
122
Section 11
125
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Aktanten arbeitsbezogenen Aspekte Autologie Beobachtbarkeit beobachtet Beobachtung Beobachtungsraum Beobachtungssetting Bestätigung bestimmte Bewertung Beziehung Bezug Bezugnahme Bezugsordnung Darstellung Differenz Differenzierung dispositionale Erklärung doppelte Kontingenz dynamische Ordnung dynamischen Systemen Einheit elementare eLPs in fLPs Entstehung episodische Beschreibung Epistemologie Erfahrung und Reflexion Erfassung Erklärungsmodell erst Evolution Fremd Fremdbeobachtung funktionale Gestaltung grundlagentheoretisch Günter Küppers Handeln Handlung und Kommunikation Herstellung von ldentität hinsichtlich Hrsg individuellen integrative Beschreibung interaktiv jeweiligen Kategorienfehler Ko-Evolution Kognition kognitiv-emotional kollektiv Kommunikationszusammenhängen Kompetenz Kompetenzbeobachtung Kompetenzkompetenz komplementären komplexen konkreten Kontrollparameter Konzept Konzeption konzeptuellen Kopplung Kultur kulturell Kulturprogramm ldentitätsentwürfen Lernbeobachtung Lernbeobachtungskontexte Lernen Lernkultur und Kompetenzentwicklung Lernprozesse lnstrument lnteraktion makroskopischer Ordnung modellieren Modellierung möglich muss operativ geschlossenen operative Ordnungsparameter Performanz Perspektive Phänomenbereich LE.KOM prinzipiell Prozessbereich Bewusstsein Prozessgefüge prozesslogische Prozessorientierung reflexiv Reflexivität retrospektiv rung Selbstbeobachtung Selbstorganisation selbstorganisationstheoretische selbstorganisiert selbstorganisiertes Lernen semantische Sinnorientierung sozial sozial-reflexiven sozialwissenschaftlicher soziokulturell spezifische Kontingenz Synergetik Systembildung Systemdynamik theoretischen unsere unspezifischer unterschiedlichen Varianz Veränderung verstehen Vertrauen Vollzug Wirklichkeitsmodell Wissen Zukunft zunächst Zusammenhänge

Popular passages

Page 138 - Schäffter, Ortfried (2001): Weiterbildung in der Transformationsgesellschaft. Zur Grundlegung einer Theorie der Institutionalisierung.
Page 135 - Kirchhöfer, Dieter (2000): Informelles Lernen in alltäglichen Lebensführungen. Chance für berufliche Kompetenzentwicklung. QUEM-report, Heft 66. Kohl, Karl-Heinz (2000): Ethnologie - die Wissenschaft vom kulturell Fremden: eine Einführung. 2., erweit. Aufl. München: Beck. Kohring, Matthias (2000): 'Public Understanding of Science'.
Page 138 - Paslack, Rainer (1991): Urgeschichte der Selbstorganisation - Zur Archäologie eines wissenschaftlichen Paradigmas. Braunschweig/ Wiesbaden: Vieweg Peat, F.
Page 138 - Olbrich, Josef (2001): Geschichte der Erwachsenenbildung in Deutschland. Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

About the author (2004)

Dr. Sebastian Jünger war wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsprojekt "Forschungen zum Zusammenhang zwischen Selbstorganisation, Lernkultur und Kompetenzentwicklung" und ist zurzeit wissenschaftlicher Assistent am Institut für Kommunikationswissenschaft der Universität Münster.

Bibliographic information