Selected cliometric studies on German economic history: edited by John Komlos and Scott Eddie

Front Cover
Wirtschaftsgeschichtliche Forschung kann nur interdisziplinar betrieben werden und ihre Aufgabe der Vertiefung unseres Verstandnisses von sozio-okonomischen Prozessen und deren Interaktion mit politischen Entwicklungen erfullen, wenn okonomische Theorie vernunftig angewendet wird. Zwei amerikanische Wissenschaftler, Douglas North und Robert Fogel, wurden 1993 mit dem Nobelpreis fur Wirtschaftswissenschaften fur ihre Pionierarbeit in Kliometrie, der Verbindung von Okonomie und Geschichte, ausgezeichnet. In Nordamerika ist der Paradigmenwechsel vollstandig vollzogen: Kliometrie ist bereits eine anormale Wissenschafto. Der vorliegende Band, vornehmlich von amerikanischen Gelehrten mit wirtschaftswissenschaftlichem Sachverstand geschrieben, liefert der deutschen akademischen Gemeinschaft wenig bekannte, jedoch bahnbrechende Artikel. . (Franz Steiner 1997)

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

John Komlos
7
Richard Tilly
17
Michael Gavin
34
Copyright

17 other sections not shown

Other editions - View all

Common terms and phrases

About the author (1997)

John Komlos is a member of the faculty of the University of Pittsburgh.

Bibliographic information