Seniorenumzug leicht gemacht: Mit diesen Praxis-Tipps können Sie Ihr Vorhaben optimal planen, umsetzen und nutzen

Front Cover
epubli, Sep 4, 2012 - Self-Help
0 Reviews
Wenn der Umzug ins Betreute Wohnen oder Altersheim ansteht, müssen Sie sehr viele Dinge planen und durchführen. Mit ein paar Anrufen und Gesprächen ist es nicht getan! Wie Sie die sieben Phasen des Seniorenumzugs planen und sicher bewältigen, erfahren Sie in diesem Buch. „Einen alten Baum verpflanzt man nicht“ sagt der Volksmund, und der Spruch trifft auch bei Senioren genau den Kern. Doch die Mobilität, geistige Beweglichkeit und der Gesundheitszustand ändern sich im Laufe des Lebens. Und dann ist plötzlich nichts mehr, wie es war – spätestens jetzt müssen Sie und Ihre Angehörigen sich die Frage stellen: „Wie geht es weiter?“. In einer Einrichtung des Betreuten Wohnens haben Sie die Möglichkeit, selbstbestimmt mit Betreuung zu wohnen, oder Sie nutzen die Rundum-Versorgung eines Altersheims. Den Schritt sowie den Übergang dorthin müssen Sie genau planen, denn sehr viele Dinge müssen vorher entschieden und viele Aufgaben vorher erledigt werden. Und Sie dürfen dabei nichts vergessen! Dieses Buch richtet sich an alle Leserinnen und Leser, die sich mit dem Thema „Seniorenumzug“ beschäftigen und die die Planungen und Vorbereitungen durchführen möchten. Dieser Ratgeber zeigt Ihnen mit vielen Tipps und Checklisten, • woran Sie Veränderungen bei sich selbst bzw. den be-troffenen Personen bemerken und wie Sie diese bewer-ten. • wie Sie mit plötzlich auftretenden Veränderungen, Krisen oder Unfällen umgehen und was Sie bedenken und tun müssen. • wie und wann Sie die Entscheidung zum Umzug fällen und was dann zu tun ist. • Muster für Betreuungsverfügung, Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht. • wie Sie den Umzug planen und die vorhandenen Alternativen abwägen. • wie das Leben in der neuen Umgebung startet, und wie Sie die Eingewöhnungsphase erleben. • wie Sie auch als Seniorin oder Senior von technischen Möglichkeiten wie dem Internet profitieren und so Komfort und Sicherheit bedeutend verbessern können.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Common terms and phrases

About the author (2012)

Dr. Holger H. Stutzke hat Wirtschaftswissenschaft studiert und sich dabei mit der wirtschaftlichen und technologischen Entwicklung beschäftigt. Beruflich hat er langjährige Erfahrungen als Projektleiter in der IT-Abteilung einer Großsparkasse, als IT-Projektleiter und Regionalmanager im öffentlichen Sektor, als Berater im Bankbereich sowie als Dozent. Ute Samenfink schloss 1989 an der Fachhochschule Furtwangen das Studium der Wirtschaftsinformatik ab. Anschließend arbeitete sie als Redakteurin in der Computer-Redaktion von Fachverlagen aus dem Bereich Wirtschaft, Recht & Steuern. Seit 2002 ist Frau Samenfink selbstständig in einem eigenen Redaktionsbüro als Produktmanagerin, Fachredakteurin und Fachautorin tätig. Ihre Schwerpunkte liegen in der Produktkonzeption neuer Produkte ebenso wie in der fachlichen und redaktionellen Betreuung von Publikationen im Computer- und Wirtschaftsbereich. Als Fachautorin schreibt sie leicht verständliche Artikel und Bücher rund um den PC-Einsatz.

Ute Samenfink schloss 1989 an der Fachhochschule Furtwangen das Studium der Wirtschaftsinformatik ab. Anschließend arbeitet sie als Redakteurin in der Computer-Redaktion von Fachverlagen aus dem Bereich Wirtschaft, Recht & Steuern. Seit 2002 ist Frau Samenfink selbstständig in einem eigenen Redaktionsbüro als Produktmanagerin, Fachredakteurin und Fachautorin tätig. Ihre Schwerpunkte liegen in der Produktkonzeption neuer Produkte ebenso wie in der fachlichen und redaktionellen Betreuung von Publikationen im Computer- und Wirtschaftsbereich.

Bibliographic information