Sexueller Kindesmissbrauch - Zeugnisse, Botschaften, Konsequenzen: Ergebnisse der Begleitforschung für die Anlaufstelle der Unabhängigen Beauftragten der Bundesregierung zur Aufarbeitung des sexuellen Kindesmissbrauchs, Frau Dr. Christine Bergmann

Front Cover
Beltz Juventa, Jan 4, 2013 - Education - 336 pages
0 Reviews
Betroffene hören – im Rahmen der Anlaufstelle der Unabhängigen Beauftragten zur Aufarbeitung des sexuellen Kindesmissbrauchs wurden anderthalb Jahre lang Erfahrungen und Botschaften von mehreren Tausend Betroffenen sexuellen Missbrauchs gesammelt. Die Auswertungen dieser Daten sowie daraus zu ziehende Konsequenzen und Schlussfolgerungen für die Beratungspraxis und die Praxis in der Jugendhilfe werden in diesem Fachbuch zusammengefasst.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

About the author (2013)

Prof. Dr. med. Jörg M. Fegert, Ärztlicher Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie/Psychotherapie der Universität Ulm

Miriam Rassenhofer ist Diplom-Psychologin und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin in Ausbildung (VT) und arbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Universitätsklinikum Ulm.

Thekla Schneider ist Diplom-Psychologin und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin in Ausbildung (VT) und arbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Universitätsklinikum Ulm.

Nina Spröber, Dr., ist leitende Psychologin der Kinder- und Jugendpsychiatrie am Universitätsklinikum Ulm.

Alexander Seitz, Diplom-Informatiker, ist geschäftsführender Gesellschafter der Soon-Systems GmbH in Ulm.

Bibliographic information