Soziale Grundsicherung in der Weltgesellschaft: monetäre Mindestsicherungssysteme in den Ländern des Südens und des Nordens : weltweiter Survey und theoretische Verortung

Front Cover
Auch Sozialpolitik globalisiert sich. Das Buch zeigt, dass sozialhilfe- und rentenartige Grundsicherungssysteme nicht nur in entwickelten, sondern auch in Entwicklungs- und Übergangsgesellschaften wirksame Instrumente der Armutsbekämpfung sein können. Direkte Geldleistungen etwa an von AIDS betroffene Familien, alleinerziehende Frauen und Alte können auch entwicklungspolitisch produktiv sein. Das Buch gibt erstmals einen weltweiten Überblick über monetäre Grundsicherungssysteme. Die Grundsicherungsstrategie markiert einen Paradigmenwechsel in der Entwicklungspolitik und stützt die These John W. Meyers einer sich verbreitenden universalistischen Weltkultur.

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Extreme Armut in der Welt 199020012015
14
Universelle Transfersysteme in Entwicklungs
96
Beitragsfreie Renten in Entwicklungs
106
Copyright

12 other sections not shown

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information