Soziokulturelle Faktoren und die Psychopathologie der Depression: empirische Untersuchungen zum pathoplastischen Einfluss soziokultureller Lebensformen bei der Melancholie

Front Cover
Steinkopff, Sep 2, 1999 - Depression, Mental - 109 pages
0 Reviews

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Inhaltsverzeichnis
1
Allgemeine Vorbemerkungen zur Methodik
7
Empirischer Teil
17
Copyright

3 other sections not shown

Other editions - View all

Common terms and phrases

Achsensyndrom affektiven Psychosen affektiver Störungen AMDP-System Angst Antriebshemmung aufgrund ausländischen Staatsangehörigen ausländischer Arbeitnehmer Autismus Befunde bereits Beruf bisherigen bivariaten Analysen Depressive Verstimmung depressiven Themen deutscher und ausländischer Diagnostik Differenzen Einstellungen Einstellungsfragebogen endogenen Depression epochale Gestaltwandel Erhebungsbogen Erkrankungen ersten Frage Fragestellung freier Beruf Gastarbeitern Gesamt chi^-Test Geschlecht Gruppe 1 Gruppe Gruppe 2 Gesamt häufiger Hauptschulbesuch Hauptschule Hedonismus Herkunftsland höherer Schulbildung hypochondrischen Insuffizienzgefühle Interaktionen interkulturelle Vergleich Interpretation jeweiligen Kategorie Kernsyndrom affektiver Psychosen Klagen über körperliche körperliche Beschwerden Krankengeschichten Krankengeschichtenuntersuchungen Leibgefühlsstörungen Literatur log-linearen Modell Major Depression Melancholie multivariaten Analyse pathoplastisch Patienten mit höherer Perspektive Pflichtethik psychiatrischen psychischer psychopathologischen Form psychopathologischen Inhalte Schuld Schuldgefühle Schuldwahn Selbstent Selbstentfaltungswerten Selbstverwirklichung Selbstvorwürfe signifikant seltener signifikante Dreierinteraktion Somatisierung Sorge um Selbstentfaltung soziokulturellen Faktoren soziokulturellen Lebensformen stationär statistisch signifikanten Symptome Symptomgestaltung Syndrome Tabelle Tendenz Gruppe Thema Thematisierung Themenwahl transkultureller U-Test unabhängig unseren Ergebnissen Vegetative Störungen Verarmungsgefühle Vergleich unterschiedlicher Bildungsschichten verschiedenen Verwirklichung Wahn Wandel Weitbrecht Werte Werteinstellungen Wertewandel zeigt Zusammenhang Zyklothymie

Bibliographic information