Spiele aus anderen Kulturen: Indonesische Spiele, Melonenspieltanz

Front Cover
GRIN Verlag, 2009 - 40 pages
Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Sport - Sportpädagogik, Didaktik, Note: 2,0, Philipps-Universität Marburg, Veranstaltung: GÜdB Spielen, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Frage nach Spielen fremder Kulturen kann mit Sicherheit nicht isoliert betrachtet werden. Sie steht im Kontext mehrerer Überlegungen: Zum Einen steckt im Begriff der Kultur die Gesamtheit typischer Lebensformen größerer Menschengruppen, einschließlich ihrer sportlichen und geistigen Aktivitäten. Hierzu zählen Werteinstellungen, Traditionen, Wissensvermittlung, Erkenntnis, ethische und ästhetische Bedürfnisse. Zum Anderen finden wir in Kulturen, egal welchen Teil der Erde wir betrachten, stets den Ausdruck zwischenmenschlicher Beziehungen. Kultur geht also gleichsam auch mit Kommunikation und Verständigung einher. Spiele können unter anderem eine Art von Verständigung darstellen, sie können uns als Türöffner fremder Länder und Kulturen dienen. Sie helfen, das Fremde fassbar zu machen oder zu erleben. In der vorliegenden Arbeit sollen einige Spiele fremder Kulturen vorgestellt werden, wobei die Faszination für spezifische Spielformen diese Arbeit begleiten wird.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information