Sprachkontakte und Zweisprachigkeit in Fennoskandinavien: soziolinguistische Aspekte der Zweisprachigkeit im nördlichen Areal

Front Cover
Akadémiai kiadó, 1991 - Bilingualism - 245 pages

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einleitung
1
KONTAKT KONTAKTLINGUISTIK
45
ZWEI UND MEHRSPRACHIGKEIT
123
Copyright

2 other sections not shown

Common terms and phrases

Analyse Arbeit Areallinguistik Arealtypologie Baläzs beiden Bergsland Biglosse bilingual Bilingualismus BRADEAN-EBINGER Budapest chen Clyne COLLINDER Dänemark Dänisch Decsy Deutsch Dialekte Diglossie disch dominierend Dreisprachigkeit Drittsprache Einfluß Englisch Entlehnungen Erforschung Ergebnisse ersten Erstsprache Eskimo Estnisch europäischen Färöer Färöische Fennoskandinavien Finnen Finnisch finnisch-ugrischen Finnland finnougrischen Finnougristik Fishman folgende Frage Fragebogen Gebiet gibt grammatische Grönland große Haarmann Hajdü Haugen Helsinki indo-uralischen indoeuropäischen Informanten Interferenz interlingualen Island Jahre Jahrhundert Joki Kasus Kontakte Kontaktlinguistik Kreolsprachen Lappen Lappisch Lehnwörter lexikalische lichen Linguistic Linguistik Mackey Mehrsprachigkeit meisten Multilingualismus Muttersprache nisch nordischen Lehnwörter nordischen Sprachen nördlichen Areal Norwegen paläosibirischen paläosibirischen Sprachen Probleme psycholinguistische Rumänisch Russisch sche schen Schriftsprache Schule schung Schweden Schwedisch Skandinavien sozialen sozio Soziolinguistik Soziolinguistische Aspekte Spra Sprachbund Sprachdominanz Sprachengebrauch Sprachfamilien sprachigkeit Sprachkontakt Sprachkontaktforschung sprachlichen Sprachwissenschaft Staatssprache stark Studie Substrat Superstrat syntaktische Teil theoretischen Transferenz typologischen Umea Ungarischen unserer Untersuchung Uppsala uralischen Sprachen Uralistik verschiedenen Völker Weinreich Wörter Wortschatz z.B. lp Zwei Zweisprachigkeit

Bibliographic information