Sprichwörter aus Uganda im europäischen Vergleich

Front Cover
P. Lang, 1997 - Proverbs - 291 pages
Sprichwörter bieten Einblicke in die Sprach- und Kulturwelt eines Volkes. Ihr Kerninhalt findet sich oft auch in den Sprichwörtern anderer Kulturen, die entsprechend andere Sprachbilder verwenden. In diesem Buch führt ein afrikanischer Germanist in Aspekte der traditionellen Literatur seiner südwestugandischen Heimat ein und liefert philologische und kulturwissenschaftliche Analysen einer Auswahl von Sprichwörtern der Bakiga und Banyankore mit Vergleichsbeispielen aus dem Sprichwortschatz der benachbarten Baganda und Banyarwanda, die mit jenen seit Urzeiten das ostafrikanische Zwischenseengebiet bevölkern. Die komparatistische Dimension wird erweitert durch semantisch ähnliche Sprichwörter in deutscher, englischer, französischer und lateinischer Sprache. Diese Sammlung vermittelt Europäern ein wesentliches Stück afrikanischer Kultur.

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Danksagung
7
Zur Universalität beim Sprichwort
26
Problem und Bedeutung des Übersetzens
44
Copyright

4 other sections not shown

Common terms and phrases

About the author (1997)

Der Autor: Manuel J. Kamugisha Muranga studierte Deutsch, Englisch, Französisch, Pädagogik und Philosophie an der Makerere-Universität in Kampala, Uganda, sowie an der Universität Bayreuth. Er promovierte mit der Arbeit Großstadtelend in der deutschen Lyrik zwischen Arno Holz und Johannes R. Becher bei Professor Walter Gebhard. Seit 1986 ist er an der Makerere-Universität in Kampala als Dozent für Deutsch und Runyakitara tätig und leitet dort das neu gegründete Spracheninstitut.

Bibliographic information