Stadtgeschichte und Entwicklung von Xanten am Niederrhein

Front Cover
GRIN Verlag, Jul 26, 2004 - Architecture - 23 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Kunst - Architektur, Baugeschichte, Denkmalpflege, Note: Sehr gut, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (Institut für Kunst und Medien), Sprache: Deutsch, Abstract: Im Sommersemester 2003 beginnt an der Universität Oldenburg ein kunstwissenschaftliches Seminar mit dem Titel „Auf den Spuren von Joseph Beuys: Der Niederrhein als Kunstlandschaft“ unter der Leitung von Prof. Dr. Peter Springer. Ziel der Veranstaltung ist die Auseinandersetzung mit dem Leben, Werk und Wirken des zeitgenössischen Künstlers Joseph Beuys in der Region des Niederrheins. Die Veranstaltung gliedert sich in Präsenzphasen in der Universität und eine zweiwöchige Exkursion in verschiedene Städte und Gemeinden am Niederrhein. Vor Ort bietet sich den Kunststudierenden 1 die Möglichkeit, die im Seminar erworbenen Kenntnisse durch Studien in Stiftungen und Museen zu erweitern. Zu den einzelnen Stationen erarbeiten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kurze Vorträge und Präsentationen im Seminar; darin stellen sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten der jeweiligen Orte dar. Vorträge und Referate dienen einerseits als unverzichtbares Hintergrundwissen, andererseits auch als Diskussionsimpulse in nahezu jeder Sitzung. Während der Exkursion übernehmen die jeweiligen Referenten als temporäre ́Fachfrauen ́ und ́Fachmänner ́ vor Ort die Gestaltung und Leitung der Ausflüge, moderieren Fachgespräche und stehen als kompetente Ansprechpartner für Rückfragen zu Verfügung. Zum Ende der Veranstaltung erstellen die TeilnehmerInnen ein kurzes schriftliches Resümee ihrer Präsentationen. Diese Ausarbeitung fasst die Ergebnisse der Präsentation „Stadt Xanten – 2000 Jahre lebendige Tradition“ zusammen. Abschnitt 1 beschreibt die Stadt in ihrer aktuellen Situation und Lage. Im Abschnitt 2 kommen bedeutende historische Ereignisse in der Entwicklung des Xantener Raums zur Darstellung. Abschließend verortet Abschnitt 3 Xantens heutige kulturelle Bedeutung.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einführung
12 Xanten im Überblick
13 Einbettung der Stadt in den regionalwirtschaftlichen Kontext des Niederrheins
1
Meilensteine der regionalen Geschichte
3
22 Die alte Römerstadt Colonia Ulpia Traina
5
23 Stadtentwicklung im Überblick Vom Mittelalter bis zur Gegenwart
8
24 Der Dom St Viktor
10
Kunst und Kultur in Xanten an der Schwelle zum 21 Jahrhundert
13
32 Der Archäologische Park Xanten
15
33 Abschlussbetrachtung und Ausblick
17
4 Literaturverzeichnis
18
5 Abbildungsnachweis
19

Common terms and phrases

Bibliographic information