"Strategien zur Förderung von Sozialkompetenz im Unterricht" - Bericht zum Theorie-Praxis-Modul I

Front Cover
GRIN Verlag, Oct 27, 2006 - Education - 34 pages
0 Reviews
Praktikumsbericht / -arbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Pädagogik - Schulwesen, Bildungs- u. Schulpolitik, Note: keine, Technische Universität Dortmund (Praktikumsbüro für Lehramtsstudiengänge), Veranstaltung: Seminar "Strategien zur Förderung von Sozialkompetenz im Unterricht", 8 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die XY-Realschule liegt in einem Wohngebiet der Mittelschicht in der östlichen Innenstadt von Z. Sie besteht aus zwei Gebäuden, von denen das ältere die Verwaltung und 13 Lehrerräume umfasst. Im 2003 fertig gestellten Neubau sind weitere 11 Lehrerräume sowie fünf naturwissenschaftlich-technische Fachräume, die auf dem neusten Stand der Technik ausgestattet sind. Zusätzlich verfügt die Realschule über eine kleine Sporthalle. Derzeit werden ungefähr 540 Schülerinnen und Schüler von 20 Lehrerinnen und 12 Lehrern an der XY persönlich beraten und betreut. Ein angenehmes Schul- und Unterrichtsklima erzeugt auch die äußere und innere Gestaltung der Schule. Auffällig war, dass die Gebäude, Flure und Klassenräume kaum mit Graffiti beschmiert waren. Stattdessen verzieren Kunstwerke der Schülerinnen und Schüler und Produkte aus Gruppenarbeiten die Einrich-tungen und Räumlichkeiten. Vor dem Hintergrund der Erziehung zu einer neuen Lern- und Lehrkultur als zentralem Gedanken des Schulprogramms wird in der 5. Klasse ́Methodenlernen ́ als zusätzliches Fach von der Klassenlehrerin oder dem Klassenlehrer unterrichtet. Dort werden den Schülerinnen und Schülern Leitlinien für die Heftführung und Hausaufgaben vermittelt und sie lernen spezielle Lesetechniken für die Analyse von Texten und Aufgabenstellungen kennen, die sich für das Studienprojekt zur Gruppenarbeit als vorteilhaft erwiesen. Während der Jahrgangsstufe 6 werden Projekttage zu den Aspekten „Üben für Klassenarbeiten“, „Lernen mit allen Sinnen“ und „Arbeit mit Nachschlagewerken“ veranstaltet, in denen den Schülerinnen und Schüler die Organisation des Lernens vermittelt werden. 30 Kinder der fünften und sechsten Klassen nutzen an der XY-Realschule das momentan kostenlose Angebot der Mittagsbetreuung durch Studentinnen und Studenten der Universität Z.. Ab Unterrichtsschluss bis 15.00 Uhr erhalten die Kinder von Montags bis Donnerstags Hausaufgabenhilfe, spielen gemeinsam auf dem neu gestalteten Schulhof und basteln und kochen gemeinsam. Die Schwerpunkte der Projekttage in der Klasse 7 liegen auf der „Wiederholung und Festigung bekannter Techniken“, dem „Markieren und Strukturieren“ und den „Methoden der Informationsbeschaffung“. Gegen Ende der 7. Klasse können die Schülerinnen und Schüler ein viertes Klassenarbeitsfach aus fünf Fächern in drei Schwerpunkten auswählen.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Common terms and phrases

Aachen-Hahn ähm Allerdings anschließend Antipathien Arbeit Arbeitsblätter Arbeitsprozess arbeitsteiliger Gruppenarbeit Beobachtung Bereich Berlin eigentlich ganz gut Einsatz von Gruppenarbeit Ergebnisse Ergebnissicherung Erziehungswissenschaft Experten Expertengruppen Expertenmethode nach Jigsaw Fach Fachdidaktik Faktorenanalyse Frage Fragestellung gemischten Unterrichtsrunden Geschichts-Didaktik Geschichtsunterricht Gruppenarbeit die Sozialkompetenz Gruppenarbeit eingesetzt Gruppenarbeit einsetzen Gruppenarbeit gefallen Gruppenentwicklung im Klassenraum Gruppenmitglieder Günter-Arndt gut gefallen halt Hamburger Modell Hanna/Meyer Heimatgruppen Herrschaftssystem des Nationalsozialismus Hilbert/Topsch Hilke Hg innerhalb der Klasse Interview Jigsaw-Methode Justiz und Militär Kathy Green Kiper Klasse beschreiben Klassenlehrer Klassenraum und anderswo Kollegium Kooperatives Lernen Lehrerinnen Lehrerraumsystem leistungsschwache leistungsstarke Schülerin Lernen im Klassenraum Lernziele lokalen Verortung Mädchen mind-map Nordrhein-Westfalen Norm und Kathy Norm/Green okay Pause positiv Praxishandbuch Quiz Realschulen Reflexion relativ gut ruhig ehrlich Schülerinnen und Schüler Schulpädagogik Seelze-Velber 2006 Sekundarstufe sozial-affektiv soziale Sozialkompetenz im Unterricht Sozialverhalten Studienprojekt Thema Themen theoretischen Hintergrundes Tischgruppen Trainigsbuch Uhr Technikraum Unterrichtsprojekt Unterrichtsreihe visuelle Lerntypen vorherigen Unterrichtsstunden wirkt sich Gruppenarbeit Zusammenarbeit im Team

Bibliographic information