Strategische Unternehmensziele von Architekturbüros

Front Cover
Peter Lang, 2010 - Architecture - 334 pages
«Wirtschaftlich erfolgreiche Architekturbüros formulieren und kontrollieren ihre Ziele bewusst.»
Um als Architekturbüro langfristig existieren zu können, bedarf es einer strategischen Führung. Sie ist nicht nur für große Unternehmen Voraussetzung, um erfolgreich am Markt tätig zu sein, auch Architekturbüros können so ihre Wettbewerbsfähigkeit steigern. Geht man davon aus, dass unternehmerisches Handeln zielgerichtet ist und jegliche Aktivitäten der Strategie des Unternehmens folgen, muss die Basis einer Unternehmensführung mit der Frage nach strategischen Zielen beginnen. Dieses Buch dient als Basis für die Strategie- und Zielforschung von Architekturbüros und liefert somit Grundlagenwissen zu Charakteristika des Bürocontrollings. Damit stellt es auch einen Beitrag für die unternehmerische Praxis von Architekturbüros dar und zeigt unter anderem einen Leitfaden für eine strategische Büroführung auf.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Abbildungsverzeichnis
27
Aufbau der Untersuchung
36
Theoretische Grundlagen der Untersuchung
39
Wesentliche Forschungsbereiche der Untersuchung
40
Architektenanzahl in Deutschland nach Fachrichtungen in 2007
45
Entwicklung von Architektenzahl und Büroumsätzen
56
Architektenanzahl in Deutschland nach Region in 2007
57
Einordnung der Ziele im Konzept strategischer Unternehmensführung
85
Zielformulierung und Zielcontrolling der Bürotypen
221
Relevanzunterschiede der Zielkategorien zwischen den Bürotypen
224
Relevanzunterschiede ausgewählter Ziele zwischen den Bürotypen
225
Bürotypen und ihre strategische Ausrichtung
228
Schlussbetrachtung und Ausblick
233
StrategyMap zur Verknüpfung strategischer Ziele
243
Anschreiben der BAK zum Fragebogen
251
Fragebogen zu strategischen Zielen von Architekturbüros S 1
253

Erläuterungen zu Kriterien der freien Berufe
89
Literaturbeispiele zur Kategorisierung von Zielen
92
Zielbildungsprozess im Unternehmen
94
Zielbeziehungen innerhalb der Zielhierachie
99
Konzeption und Durchführung der empirischen Untersuchung
103
Vorläufiger Zielkatalog von Architekturbüros 20 Ziele
116
Relevante Einflussfaktoren auf die strategische Büroausrichtung
127
Beispiel einer Nominalskalierung aus dem Fragebogen
133
Beispiel einer offenen Frage aus dem Fragebogen
134
Übersicht über verwendete statistische Analysemethoden
136
Alternative Variablenbezeichnungen innerhalb der Untersuchung
138
Veröffentlichungsauszüge zur Teilnahmeaufforderung an der Umfrage
146
Umfrageverlauf und Stichprobengröße
147
Fachrichtungen Grundgesamtheit vs Stichprobe
151
Generalisten und Spezialisten Externe Studien vs Stichprobe
152
Anzahl der Beschäftigten innerhalb der befragten Architekturbüros
153
Organisationsstrukturen der befragten Architekturbüros
154
Einwohnerzahl der Standorte der befragten Architekturbüros
155
Auslandsdependancen der befragten Architekturbüros
156
Kundenstruktur der befragten Architekturbüros
157
Beantwortung der vier Forschungsfragen
159
Formen der Zielformulierung der Architekturbüros
160
Erweiterter Zielkatalog von Architekturbüros 28 Ziele
161
Formen des Zielcontrollings der Architekturbüros
168
Kennzahlen zur Messung des Zielerreichungsgrades
169
Zielpräferenzstruktur der Architekturbüros
177
Korrelationsanalyse über die Ziele der Architekturbüros
179
Aggregierte lineare Zielzusammenhangsstärke der Ziele
181
Zielkategorien aus dem Ladungsdiagramm der PCA
182
Präferenzstruktur der Zielkategorien der Architekturbüros
183
Korrelationsanalyse über die Zielkategorien der Architekturbüros
184
Zielssystem von Architekturbüros
192
Präferenzstruktur der Zielkategorien nach Position des Befragten
194
Relevanz der Gesellschaftsziele nach Alter
195
Präferenzstruktur der Zielkategorien nach Beschäftigtenzahl
196
Relevanz der Finanz und Mitarbeiterziele nach Umsatzvolumen
197
Relevanz der Finanz und Gesellschaftsziele nach Rechtsform
198
Präferenzstruktur der Zielkategorien nach regionaler Herkunft
199
Präferenzstruktur der Zielkategorien nach Einwohnerzahl
200
Relevanz der Mitarbeiterziele nach Einzugsgebiet
201
Präferenzstruktur der Zielkategorien nach Fachrichtung
202
Relevanz der Mitarbeiterziele nach Fachrichtung
203
Relevanz der Mitarbeiterziele nach Selbstverständnis
204
Präferenzstruktur der Zielkategorien nach Leistungsbild
205
Relevanz der Finanz Kunden Mitarbeiterziele nach Geschäftslage
206
Präferenzstruklur der Zielkategorien nach Art der Zielbildung
207
Relevanz der vier Zielkategorien nach Art der Zielbildung
208
Erklärende Einflussfaktoren zur Relevanz der Finanzziele
209
Erklärende Einflussfaktoren zur Relevanz der Mitarbeiterziele
210
Erklärende Einflussfaktoren zur Relevanz der Kundenziele
211
Allgemeine Bürostruktur der Bürotypen
218
Standort und Lage der Bürotypen
219
Leistungsbild und Kundenstruktur der Bürotypen
220
Fragebogen zu strategischen Zielen von Architekturbüros S 2
254
Fragebogen zu strategischen Zielen von Architekturbüros S 3
255
Fragebogen zu strategischen Zielen von Architekturbüros S 4
256
Fragebogen zu strategischen Zielen von Architekturbüros S 5
257
Erläuterung der Steuerungskennzahlen
260
Finanzbezogene Kennzahlen
261
Mitarbeiterbezogene Kennzahlen
262
Prozessbezogene Kennzahlen
263
Relevanz der Geschäftsfelderschließung nach Position des Befragten
264
Relevanz des Ansehens nach Unternehmensalter
265
Relevanz der Arbeitsplatzerhaltung nach Beschäftigtenzahl
266
Relevanz der Mitarbeiterzufriedenheit nach Beschäftigtenzahl
267
Relevanz des Ansehens nach Umsatzvolumen
268
Relevanz des Umsatzziels nach Umsatzvolumen
269
Relevanz des Gewinnziels nach Rechtsform
270
Relevanz des Ansehens nach Organisationsform
271
Relevanz gesellschaftlicher Verantwortung nach Organisationsform
272
Relevanz des Umsatzziels nach Organisationsform
273
Zielpräferenzstruktur nach Einwohnerzahl
274
Relevanz der Mitarbeiterauslastung nach Einzugsgebiet
275
Relevanz der Expertise nach Standortanzahl
276
Zielpräferenzstruktur nach internationaler Ausrichtung
277
Relevanz der Mitarbeiterfortbildung nach Fachrichtung
278
Relevanz der Baukostentreue nach Leistungsbild
279
Relevanz der Architekturqualität nach Tätigkeitsschwerpunkt
280
Relevanz des Gewinnziels nach Tätigkeitsschwerpunkt
281
Relevanz der Architekturqualität nach Selbstverständnis
282
Relevanz des Gewinnziels nach Selbstverständnis
283
Relevanz der Mitarbeiterauslastung nach Kundenstruktur
284
Relevanz des Umsatzziels nach Kundenstruktur
285
Relevanz des Ansehens nach Geschäftslage
286
Relevanz der Mitarbeiterzufriedenheit nach Geschäftslage
287
Relevanz des Ansehens nach Geschäftsentwicklung
288
Relevanz der Geschäftsfelderschließung nach Geschäftsentwicklung
289
Relevanz der Liquidität nach Geschäftsentwicklung
290
Relevanz der Mitarbeiterauslastung nach Art der Zielbildung
291
Relevanz der Mitarbeiterfortbildung nach Art der Zielbildung
292
Relevanz der Kundenzufriedenheit nach Art der Zielbildung
293
Relevanz Verbesserung tech Büroausstattung nach Art der Zielbildung
294
Relevanz des Ansehens nach Art des Controllings
295
Relevanz der Planungsinnovationen nach Art des Controllings
296
Relevanz Verbesserung tech Ausstattung nach Art des Controllings
297
Ergebnisse der Korrelationsanalysen zu den Bürotypen
298
Korrelationsanalyse über die Ziele von Bürotyp A
299
Korrelationsanalyse über die Ziele von Bürotyp B
300
Korrelationsanalyse über die Ziele von Bürotyp C
301
Aggregierte lineare Zielzusammenhangsstärke von Bürotyp A
302
Aggregierte lineare Ziel zusammenhangsstärke von Bürotyp B
303
Aggregierte lineare Zielzusammenhangsstärke von Bürotyp C
304
Zentrale Ziele der Bürotypen
305
Bedeutende Ziele im Zielsystem von Bürotyp C
306
Copyright

Common terms and phrases

20 Ziele Analyse einbezogen Ansehen des Architekturbüros Arbeitsplatzerhaltung Architekten Architektenkammer Architekturbüros gegliedert Architekturqualität Auslastung der Mitarbeiter Baukostentreue Bedeutung Bestimmtheitsmaß Büros Bürotypen Cluster Clusteranalyse Controlling Einfluss Einflussfaktoren Eisenbeis 2007 empirischen Entwicklung Ergebnisse Euro Expertise Finanz Finanzziele folgende Begriffe genannt Forschungsfrage Fragebogen Generalisten Geschäftsentwicklung Geschäftslage gesellschaftliche Verantwortung Gesellschaftsziele Gewinn Gewinnziel Grundgesamtheit HOAI höchst signifikante hohe Hommerich Hypothese innerhalb Innovationen Kapitalgesellschaften Kapitel Kennzahlen Korrelationen Korrelationskoeffizienten Kunden Kundenstruktur Kundenziele Kundenzufriedenheit langfristige Leistungsbild Liquidität Matrixorganisation Mitarbeiterziele Mitarbeiterzufriedenheit Mittelwert ökologische Verantwortung Optimierung der Planungsprozesse Organisation Organisationsform Personengesellschaften Präferenzstrukturen der Zielkategorien Prozent Prozessziele Rang Rechtsform Regressionsanalyse Rele Relevanz Relevanzausprägungen Ressourcentheorie signifikanter Zielrelevanzunterschied sowie Standardabweichung statistischen Stichprobe Strategieforschung strategische Ausrichtung strategischen Unternehmensführung strategischen Unternehmensziele strategischen Zielen strategischer Planung Tätigkeitsschwerpunkt u.a. folgende Begriffe Umsatz Universität Trier Unternehmen Unternehmensziele Untersuchung vanz Variablen Varianzanalysen vorläufigen Zielkatalogs Wettbewerbsfähigkeit wichtig Wirtschaftlichkeit zeigt Zielbeziehungen Zielbildungsprozess Zielcontrolling Ziele unterscheiden Ziele von Architekturbüros Zielformulierung Zielforschung Zielinhalte Zielkategorien Zielpräferenzstrukturen Zielrelevanz Zielsystem Zielsystems

About the author (2010)

Der Autor: Gunnar Gombert, Architekturstudium an der Technischen Universität Darmstadt, der National University of Singapore und am Indian Institute of Technology Kharagpur (Indien); MBA-Studium an der Steinbeis-Hochschule Berlin; Promotion an der Technischen Universität Cottbus; zurzeit in der Immobilienbranche tätig.

Bibliographic information