Strategisches Landmanagement: Baulandentwicklung durch Recht, Ökonomie, Gemeinschaft und Information

Front Cover
BoD – Books on Demand, 2008 - 336 pages
0 Reviews
"It is all about land." Die Baulandproduktion soll in der Bundesrepublik Deutschland nach dem Willen der Bundesregierung auf 30 ha pro Tag reduziert werden. Hinzu tritt eine gesellschaftspolitische Bedeutung der Drosselung der Baulandproduktion. Jene Verminderung steht in diametralem Widerspruch zu dem politischen Willen in Bezug auf die F rderung der Wohneigentumsbildung breiter Kreise der Bev lkerung. Wie kann dieses Dilemma gel st werden? Das strategische Landmanagement zeigt durch rechtliche, immobilien konomische, gemeinschaftliche und informatorische Steuerungsinstrumente Wege auf, um die Soziale Frage" mit dem (politisch motivierten) Ziel-30-ha" intelligent kombinieren zu k nnen. Die ffentlichen und privaten Grundst ckseigent mer sind die entscheidenden Akteure der Landnutzung. Aus nachvollziehbaren Gr nden wehren sich die Eigent mer gegen eine undifferenzierte Kontingentierung der Baulandproduktion, damit das (willk rlich festgesetzte) Ziel-30-ha" erreicht wird. Nur mittels Implementation eines strategischen, F cher bergreifenden Landmanagements durch Planungstr ger, Immobilienwirtschaft und durch den Dritten Sektor" ist auch k nftig eine nachfrageorientierte Baulandproduktion sowohl im Au enbereich als auch im Innenbereich der St dte und D rfer sichergestellt.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

3
12
1
59
Landmanagement durch
61
4
73
Wirtschaftliches Eigentum
81
Miete und Pacht
89
Landesplanungsrechts
103
Durchsetzungsschwache Regionalplanung
111
III
203
Städtebauliche Vertragsgestaltung
209
1
233
Kontext
256
Agrarfachplanung und Flurbereinigung
272
Landmanagement im Kontext des Erbbaurechts
276
Innenentwicklung
282
Wertermittlung
289

Fortentwicklungsbedarf
119
Landmanagement im Kontext des Städtebaurechts 126 1 Bauleitplanung
126
Flächennutzungs und Bebauungsplanung
135
1
143
Baunutzungsverordnung
147
1
151
7
161
2
172
2
178
2
184
3
190
Rezyklierende Stadtumbaugrundstücke
196
Bauleitplanung Entbauungsplanung
202
Landmanagement im Kontext des Abgaben
296
Abschöpfung von Wertsteigerungen im Besonderen Städtebaurecht 300 3 Verfassungsrechtliche Implikationen
303
Reform der Grundsteuer
312
2
325
Wertermittlung von naturschutzrechtlichen Ausgleichsgrundstücken
351
Entwicklungsstufe Brachflächenland
361
Landmanagement durch Gemeinschaft
367
Rechtsfähige Stiftungen als Hochschulträger
375
Allmende
383
E Landmanagement durch Information
395
Siedlungsgrundstückssystematik
404
Literatur
413
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

allerdings Außenbereich Battis/Krautzberger/Löhr BauGB Baugesetzbuch Bauland Baulandproduktion Bauleitplanung baulichen Nutzung BauNVO Bauordnungsrecht Bauwesen und Raumordnung Bebauung Bebauungsplan Beispiel Besonderes Städtebaurecht Bestandsschutz BGHZ Boden Bodenordnung Bodenpolitik Bodenrecht Bodenwert Brachgrundstücken BT-Drs Bund Bundesamt für Bauwesen Bundesministerium für Verkehr Bundesregierung BVerwG Deutschland DVBl Eigentum Eigentumspolitik Eigentumsrechte Enteignung Entwicklungsmaßnahme Erbbaurecht Erbbauzins Festschrift Festsetzung Flächen Flächeninanspruchnahme Flächenmanagement Flächennutzungsplanung Gebäude Gemeinde Gemeineigentum Gesetzgeber Governance Grund Grundsatz Grundstücke Grundstücksnutzung Grundstückswerten Handwörterbuch der Raumordnung Hochwasserschutz Hrsg Immobilien Innenentwicklung Instrumente Jahr kommunalen Kommunen Kontext Krautzberger Land Landesplanung Landmanagement Landnutzung Landschaftsplanung lich Maßnahmen Nachhaltige Entwicklung Naturschutz neuen NVwZ Öffentliches Baurecht ökonomische planerischen Planung Planungsträger Planungswertausgleich Rahmen Rat für Nachhaltige Rat von Sachverständigen Raumordnung Rdnr Recht rechtliche Reduzierung regionalen Regionalplanung Rückbau Sachverständigen für Umweltfragen Satz 1 BauGB Schmidt-Eichstaedt Schrödter Siehe sowie sozialen Stadt Städtebauförderung städtebauliche Entwicklungsmaßnahme Stadtentwicklung Stadtumbau stellt Steuerung Strategisches Management Stüer Umlegung Umweltbundesamt Umweltgutachten verfassungsrechtlich Verkehrswertermittlung WertV wirtschaftliche ZfBR Ziel Zulässigkeit

Bibliographic information