Studien zur Geistes- und Herrschaftsgeschichte des Mittelalters: eine Auswahl veröffentlichter Aufsätze mit einem grösseren bisher unveröffentlichten Beitrag

Przednia okładka
Franz Steiner Verlag, 2001 - 679
1 recenzji
Nie weryfikujemy opinii, ale staramy się wykrywać i usuwać fałszywe treści
Die Aufsatzsammlung behandelt die gegenseitige Beeinflussung zeitgenossischer Vorstellungen von Macht und Raum einerseits, beanspruchter und ausgeubter Herrschaft andererseits anhand ausgewahlter Themen und Personlichkeiten aus karolingischer Zeit und fur das Hoch- und Spatmittelalter von Vertretern des Klerus und nicht-adliger Schichten, vornehmlich aus dem englischen Bereich. Inhalt: Studien zur geistesgeschichtlichen Grundlage der historischen Geographie Die begriffliche Absonderung des ostfrankischen Gebietes in westfrankischen Quellen des 9. und 10. Jahrhunderts Waldes und das fruhe Waldensertum Alexander von Roes Die Krise in der universalistischen Reichsauffassung nach dem Interregnum Die Rolle Lothringens im zerfallenden Karolingerreich Anselm von Canterbury als Reformer und seine Auswirkung auf die Entwicklung der Gewaltenfrage in England Gesellschaftspolitische Stromungen in England in der zweiten Halfte des 14. Jahrhunderts Imperium Lothariensium Materialien zum Erfassen des geistigen Ubergangs ins Mittelalter Schriftenverzeichnis Orts- und Personenregister. (Franz Steiner 2001)
 

Co mówią ludzie - Napisz recenzję

Nie znaleziono żadnych recenzji w standardowych lokalizacjach.

Spis treści

Vorwort von HansWalter Herrmann
7
Waldes und das frühe Waldensertum II16
77
Alexander von Roes Die Krise in der universalistischen Reichs
104
Die Rolle Lothringens im zerfallenden Karolingerreich II31
135
Anselm von Canterbury als Reformer und seine Auswirkung auf
173
Imperium Lothariensium II47
329
Materialien zum Erfassen des geistigen Übergangs ins Mittelalter
371
Schriftenverzeichnis
655
Prawa autorskie

Kluczowe wyrazy i wyrażenia

Informacje bibliograficzne