Symphonie der Freiheit: Widerstand gegen die Ceause̦scu-Diktatur : Chronik und Testimonium einer tragischen Menschenrechtsbewegung, in literarischen Skizzen, Essays, Bekenntnissen und Reflexionen

Cover
J.H.Röll Verlag, 2008 - 418 Seiten
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Ausgewählte Seiten

Inhalt

INHALT
8
Bei der UNO in Genf
9
Ankündigung der UNOKlage gegen das CeauşescuRegime
22
Sorgen und Gefahr eine Selbstapologie
35
Bolero Aktion
41
Grenzphänomene
50
Der Alte Aristokrat Philanthrop und Mentor
64
Contredance
73
Eine Filmvorführung mit Überraschungen
216
von der Freiheit zum Tode
232
Fuga Reaktion
239
Kleine Welt
252
Am Born der Freiheit bei der Liga für Menschenrechte
266
Ein AndersDenkender am Höllentor Rodin und die Trias als Humanum
279
Amnesty an der Kette? Listen? Irrungen Wirrungen und starre Statuten
292
Gesichter der Freiheit Ein Blick über die Mauer in die Todeszone
305

Park zur Entstehung und Erstickung einer Bürgerbewegung
86
Rule Britannia Rule
99
vom Mut der Verzweifelten und vom Versagen der Eliten
112
Valse triste Repression und Passion
121
die peinliche Befragung im Sozialismus
125
ein Paria und ein General
138
aus Liebe zur Wahrheit
151
Graubrot undTurtoi
161
von Recht und Gerechtigkeit
176
Zwei Seelen und ein Gesicht
189
Liberté
203
An der Freien Universität
307
Rhapsodie in Moll
313
Frankreich
320
Januskopf und Chamäleon oder Opfer des langen Arms der Revolution?
335
Die so genannte Freie Gewerkschaft eine Fiktion?
349
Aktionsgruppe ohne Aktion Literarische Dissidenz Solidarität und Moral
358
Jaccuse
371
Quo vadis Romania?
387
Demagogie Hetze und offener Antisemitismus heute
401
Ausführliches Inhaltsverzeichnis
413
Urheberrecht

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Bibliografische Informationen