Tage vor Ground Zero!

Front Cover
BoD – Books on Demand, 2008 - 460 pages
0 Reviews
Brian, ein freiberuflicher amerikanischer Journalist Ende dreissig, muss sich durch Zufall mit den Abgrunden der Menschlichkeit auseinandersetzen. Durch seinen Freund Omar, wird er im Vorfeld des elften September auf schreckliche Indizien hingewiesen, die einen Anschlag islamistischer Zellen in Amerika voraussagen. Vollig konsterniert suchen sie nach einer Losung. Die Brian auch schnell parat hat. Nur sein Vater, Dan Mc Carthy, ein alter CIA-Agent ausser Dienst, wurde eine Antwort haben. So machen sie sich auf den Weg nach Staten Island, wo Brian's Vater wohnt. Dort angekommen, berichten sie von Omar's Verdacht, worauf dieser sofort reagiert und seinen alten Freund Thomas Witkinshaw mit ins Boot holt. Die beiden waren Kollegen bei der CIA und kennen sich schon seit den Zeiten des Kalten Krieges. Noch besser daran ist, dass Witkinshaw spater zum FBI wechselte und dort die Leitung des Anti-Terror-Kampfes ubernahm. Als Thom sich die Sachlage anhort, erwahnt er sofort den Namen -Bayley-. Bayley ist der wichtigste Mann in diesem bosen Spiel, denn er ist es, der den im Hintergrund stehenden Eliten den vorgegebenen Weg ebnet. So beginnt fur Brian eine Odyssee durch die beklemmenden Realitaten des Seins. Er erfahrt auch, dass egal was er unternehmen wurde, er die Anschlage und das danach Folgende, nicht verhindern kann. Doch mehr und mehr kommt Brian dahinter, dass erst etwas geschehen muss, damit die Menschen begreifen."
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Section 1
5
Section 2
7
Section 3
9
Section 4
300
Copyright

Common terms and phrases

Bibliographic information