"Talk about Popmusic" - Musik und musikjournalistische Inhalte in öffentlich-rechtlichen Popwellen

Front Cover
GRIN Verlag, 2009 - 104 pages
Diplomarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Journalismus, Publizistik, Note: 2,0, Hochschule Darmstadt, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Tatsache, dass Radio heute in aller Regel "nebenbei" genutzt wird und man die Hörer mit der Musik gewinnt, hat zu einer weitgehenden 'Entwortung' vieler Programme geführt. Da heute auch ein Großteil der öffentlich-rechtlichen Sender formatierte (Tages-) Begleitwellen sind, stellt sich jedoch die Frage, ob der öffentlich-rechtliche Rundfunk seinem Programmauftrag in all seinen Wellen überhaupt noch ausreichend gerecht wird - bezieht sich der gesellschaftlich-relevante Auftrag doch schließlich auch auf die Popsender der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten. Dieser Frage geht vorliegende Diplomarbeit nach, in deren Mittelpunkt Fallstudien über drei öffentlich-rechtliche Popsender stehen, die den Anteil musikjournalistischer Inhalte an deren Gesamtprogramm aufzeigen sollen. Es geht um die Umsetzung der Frage nach der "musikjournalistischen Präsenz" in den öffentlich-rechtlichen Popwellen in Form dieser Diplomarbeit. Darüber hinaus fließt der Aspekt der Musik als (wichtigstes) Programmelement sowie der Musikprogrammgestaltung als Teilgebiet musikredaktioneller Tätigkeit, mit in diese Arbeit ein.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einleitung
3
Die Fallstudien Musikjournalismus im öffentlichrechtlichen
7
Die deutsche Radiolandschaft
14
Musik in der Popwelle
26
Musikjournalismus im Popradio
36
Schluss
61
Literatur und Quellenverzeichnis
91
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

AC-Format aktuelle anvisierten Zielgruppe Ausrichtung Begleitprogramme Berichterstattung über Musik bestimmte bisschen Breunig CHR-Format D-Flame Darstellungsformen deutschen Deutschland durchformatierten Durchhörbarkeit Einschaltprogramme einschlägigen erst Experteninterview Fallstudien Format formatierten Formatradio Frage Fragenblock Frank Laufenberg geht gespielte Musik gibt Groß Hessischen Rundfunks heute hinsichtlich Hip-Hop Hits Höreransprache Hörfunk Informationen Internet Interpreten Interview Jahre jetzt jeweiligen journalistische Berichterstattung journalistischen Darstellungsformen Jugendsender Jugendwelle Kapitel klassische Kopfhörer Kugler Künstler Leute machen Mainstream Mainstream-Popwelle Massengeschmack meisten Michael Kraft Moderation Moderator moderiert musikalischen Musikbetten Musikexpress Musikfarbe Musikformat Musikjournalismus musikjournalistische Inhalte Musikprogramm Musikprogrammgestaltung Musikredakteur Musikredaktion Musiksendung Musikspezialsendungen muss natürlich neue öffentlich öffentlich-rechtliche Hörfunk öffentlich-rechtliche Popsender öffentlich-rechtlichen Popwellen öffentlich-rechtlichen Rundfunk online Overbeck ebd Playlist Popmusik Popradios privaten Programm Programmelement Programmfluss Radio Radiolandschaft Radioprogramm rechtlichen Redakteur redaktionelle Roche Rock Rotation Schneidewind Schramm ebd Sender Sendung soll Sounds sowie Spezialsendungen speziellen Stefanie Tücking Sturm/Zirbik 1996 SWR1 Baden-Württemberg SWR3 Tagesprogramm Thema Titel Unterschied viel Vielfalt Wellen Wortbeiträge YOU FM YOUFM

Bibliographic information