Tarife und Tarifeinhaltung im Luftverkehr

Front Cover
GRIN Verlag, Aug 2, 2006 - Business & Economics - 23 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich BWL - Allgemeines, Note: 1,3, , 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: „Neue Tarife für Lufthansa Flüge nach London: flexibler, günstiger und kombinierbar“ und „[...] mitgünstigen Tarifen die Welt entdecken“.So lauten aktuelle Pressemeldungen der Lufthansa. Sie versuchen Passagiere zu gewinnen, vor allem Kunden, die sich heute bei der Planung von Reisen mit mittleren und langen Entfernungen immer noch für das Auto entscheiden. Doch was verbirgt sich eigentlich hinter den Tarifen? In folgender Arbeit werden zunächst die wesentlichen Bestandteile eines Tarifs erläutert. Auf Basis dieser Grundlagen folgt die Erklärung der einzelnen Tarifarten. Die Koordinierung der Tarife wird zum einen anhand der Institution IATA erklärt, zum anderen wird auf die Änderung des Marktverhaltens eingegangen und die damit zusammenhängende Liberalisierung der Preispolitik. Verbunden mit der zunehmenden Liberalisierung des Weltluftverkehrs ist die Schaffung potentieller Markteintrittsbarrieren. In diesem Zusammenhang wird auf Computerreservierungssysteme, Reisemittlerprovisionen sowie Vielfliegerprogramme näher eingegangen. Es ist nützlich zu wissen, wie sich Tarife zusammensetzen. Mit ein bisschen Wissen und dem dadurch geschaffenen Überblick über die Tarifstrukturen, lassen sich etliche Tarife umgehen und Flüge können günstiger erworben werden.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Common terms and phrases

3.2 Tarifarten 4.1 Multilaterale 4.1.1 Die Institution 4.2 Bilaterale 4.3 Unilaterale Abkommen angeboten Anwendungsbestimmungen aufgrund Bedingungen Beförderung Beförderungsbedingungen Beförderungsklasse differenzierte beinhaltet Bermuda bestimmten Bonuspunkte Buchung Buchungsklasse Business Class Chartergesellschaften Charterverkehr Computerreservierungssystemen CRS Deregulierung Double Approval Economy Class eingeschränkte Interlinefähigkeit Flexibilität flexibler Flugentgelte Fluggesellschaften die Tickets Fluglinien Flugscheinausstellung und Bezahlung Flugtarif Formen des Tarifs Gebühren für Stornierung Gegensatz zu Normaltarifen Gelegenheitsverkehr Geschäftsreisenden Gesellschaft günstigen Tickets Hapag-Lloyd Hinsichtlich der Reservierungs Höhe http://eul0300081.eu.verio.net/dlh/newstool/nachrichten/app/articleview/view.php?nprint=y http://konzern.lufthansa.com/dlh/newstool/nachrichten/app/articleview/view.php?nprint=ye IATA-Normaltarif IATA-Tarife Immediate Ticketing Institution IATA internationalen Luftverkehr Investitionsschutz im internationalen Jahren Kapazitätsauslastung Kunden Kundenbindung liberalisierten Weltluftverkehr Lufthansa Flüge Luftverkehrsmanagement Markteintrittsbarrieren Mietwagen Miles & More Mitglieder Nachfrager Newcomer Passagier Pompl Preisbildung Preispolitik der IATA Pressemeldungen Lufthansa Provision Rabatt Rahmen der IATA Referenztarif Regionalkonferenzen Reiseantritt Reisebüros Reisewegänderung restriktionsfreien Rückreisedatum Service Sondertarife sowie Flugunterbrechungen Strategien europäischer Fluggesellschaften Sub-Area Agreement SUPER-APEX-Tarif Tarifbildung Tarife für Lufthansa Tarifklasse Tarifkoordination Tarifkoordinierungskonferenzen Tarifpositionen Tarifumgehung Tickets anderer Airlines Touristenklasse Traffic Conferences Überwiegend unterliegen Vertragsstaaten Vielfliegerprogramme Wiezorek zahlen zwei

Bibliographic information