Taschenbuch der mikroskopischen Technik: Kurze Anleitung zur mikroskopischen Untersuchung der Gewebe und Organe der Wirbeltiere und des Menschen unter Berücksichtigung der embryologischen Technik

Front Cover
R. Oldenbourg, 1900 - Microscopes - 240 pages
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 210 - AS, 90. Methylenblautinktion der motorischen Nervenendigungen in den Muskeln der Amphibien und Reptilien. Arch. f. mikr. Anat. Bd. 35.
Page 208 - Coloration de la myöline des tissus nerveux et de la graisse par l'acide osmique et le tanin ou ses analogues.
Page 208 - Bd. 44. — , 96. Eine neue Methode der Methylenblauflxation. Anat. Anz. Bd. 12, p. 438—446. Biedermann, W., 98. Beiträge zur vergleichenden Physiologie der Verdauung. Arch. fd ges. Physiol. Bd. 72, p. 105—162. Blochmann, F., 84. Über Einbettungsmethoden. Zeitschr. f. wiss. Mikr. Bd. 1. — , 89. Eine einfache Methode zur Entfernung der Gallerte und Eischale bei Froscheiern. Zool. Anz. Blum, F., 93. Der Formaldehyd als Härtungsmittel. (Vorl. Mitt.) Zeitschr. f. wiss. Mikr. Bd. X. — , 96....
Page 209 - Mitteilungen zur Kenntnis der Herbstschen und Grandryschen Körperchen in dem Schnabel der Ente. Arch.
Page 184 - R. temporaria März; Pelobates fuscus Anfang April; Bombinator igneus Mai und Juni; Alytes obstetricans zweimal im Jahre (Frühjahr und Herbst); Bufo vulgaris und variabilis April; B. calamita im Frühjahr, zuletzt unter den Kröten (vgl. darüber auch A. Franke, 81).
Page 99 - Mischung 1 : 100. Multipliziert man die in den gezählten Quadraten gefundene Anzahl von Blutzellen mit 4000 und je nach der Verdünnung noch mit 100 oder 200 und dividiert durch die Zahl der gezählten Quadrate, so erhält man die Anzahl der Blutzellen in 1 cmm Blut.
Page 150 - Gentianaviolettlösung benutzt man eine heifsgesättigte und nach dem Erkalten von dem Bodensatz abgegossene alkoholische Lösung (70 — 80% Alkohol) von Methylviolett.
Page 218 - Des préparations du tissu osseux avec le bleu d'aniline insoluble dans l'eau et soluble dans l'alcool, par L.
Page 217 - Über eine Verbindungsweise der Neuronen. Nebst Mitteilungen über die Technik und die Erfolge der Methode der subkutanen Methylenblauinjektion.
Page 8 - Nucleinsäure, Deuteroalbumose und Serumalbumin werden bei jeder Reaktion gefällt. 1. Die Fällung der Nucleinsäure und der Deuteroalbumose ist in Wasser leicht löslich; Serumalbumin wird koaguliert. Alkohol, Aceton, Pikrinsäure, Pikrin-Schwefelsäure. 2. Alle Fällungen in Wasser unlöslich. Chromsäure, Sublimat, Platinchlorid, Formaldehyd, Flemmingsche Flüssigkeit (Chrom-Osmium-Essigsäure), Hermannsche Flüssigkeit (PlatinchloridOsmium-Essigsäure).

Bibliographic information