Zu "Extremely Loud and Incredibly Close" von Jonathan Safran Foer. Der Umgang mit einer literarischen Ganzschrift in der Oberstufe

Front Cover
GRIN Verlag, 2010 - 20 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Englisch - Padagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: 1,0, Universitat Stuttgart (Institut fur Literaturwissenschaft, Abteilung Amerikanistik), Veranstaltung: Fachdidaktik: Teaching literature in the language classroom, 19 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Verlauf des Seminars wurden etliche Techniken vorgestellt, fremdsprachlichen Literaturunterricht zu gestalten. Betrachtet man die seit dem Schuljahr 2004/2005 verbindlichen Bildungsstandards, welche unter dem Anspruch stehen, die Lernkultur an Gymnasien zu verbessern, so wird deutlich, dass literarische Texte aus dem Bildungsplan der allgemein bildenden Gymnasien nicht wegzudenken sind. Seit Einfuhrung der Bildungsstandards wird Bildung nicht mehr als abrufbares Wissen verstanden, sondern ganzheitlich betrachtet; die Schule soll Kinder zur Selbststandigkeit erziehen und bei der Entwicklung ihrer Personlichkeit weiterhelfen. Fur den Unterricht bedeutet dies naturlich auch, dass die Methoden, die bislang Anwendung fanden, uberdacht werden mussen, denn es stellt sich die Frage, ob die herkommlichen analytischen Verfahren Anspruchen wie "Starkung der Personlichkeit, musisch-asthetische Erziehung und die Einubung von Urteilsfahigkeit und Verantwortung" (Ministerium fur Kultus, Jugend und Sport Baden-Wurttemberg 2003:4) facherubergreifend genugen konnen. Dem Fach Englisch fallt dabei sicher eine Schlusselfunktion zu, da es erstens wie das Fach Deutsch "gerade auch im Bereich der Kommunikation [..] und des Schreibens auf vielfaltig Weise Ansto zum Erlernen von Kreativitat [gibt]" (Muhle-Bohlen 2000:39) und zweitens durch das Vermitteln einer fremden Sprache und Kultur eine interkulturelle Kompetenz aufbaut, die Identitatsbildung und Personlichkeitsfindung unterstutzt sowie durch den Perspektivenwechsel Toleranz fordert. Diesen Zielen dient auch die Begegnung mit literarischen Ausdrucksformen und Texten in der fremden Sprache. Im Folgend
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

LITERARISCHE TEXTE IM FREMDSPRACHLICHEN UNTERRICHT
4
FOER EXTREMELY LOUD INCREDIBLY CLOSE
10
SCHLUSSWORT
15
Copyright

Common terms and phrases

activities akademische Texte aktive Allerdings Anregungen Anschlägen Außerdem autonome Lernform Bildungsstandards Brusch characterprofile Close von Jonathan creative writing DAVID KOVALCIN Denkbar Dewey Englischunterricht erarbeiten Erfahrung erste Kapitel Erzählers Erzählperspektive Eva Forster Teaching extensives Lesen family father Forster Teaching Novels fremdsprachlichen Unterricht Ganzschrift Gegenwartsroman gerade GRIN Verlag Großmutter und Großvater Gruppenarbeit Hermes http://www.heliweb.de/telic/teachnov.htm http://www.ualberta.ca/~german/idv/wolff1.htm Incredibly Close GRIN Informationen interkulturelle Kompetenz Jonathan Safran Foer Klassenzimmer könnten konstruktivistisch kreative Textarbeit kreativen Aufgaben Kreativität lassen Lehrende Lernenden Lesetagebuch literarische Texte Literatur im Unterricht Literaturunterricht Loud & Incredibly Loud and Incredibly Minuten Schülervortrag Präsentation Minuten Unterrichtsgespräch Möglichkeiten Mühle-Bohlen New York Nünning Oberstufe Oskar Schell Oskars Großmutter Oskars Mutter Oskars Vater Partnerarbeit Perspektivenwechsel Portrait of Grief Porträts Post-reading postmodernen reading logs Rebecca Roman Extremely Loud sollte herausgearbeitet somit speculating sprachliche Sprechanlasses Strukturierbarkeit Terroranschlags Textsorten Textwahrnehmung Thematik Thomas Schell vermitteln Vielzahl vorab vorgestellt While-reading wichtig Wirklichkeitskonstruktionen Wissen Wolff World Trade Center z.B. indem zweiten Weltkriegs

Bibliographic information