Technischer Wandel und Einflussmöglichkeiten der Arbeitnehmer in Europa

Front Cover
Duncker & Humblot, Jun 24, 1985 - 324 pages
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Gerhard Kompe
13
Perygrin Warneke
19
Europa Eine Diskussionsgrundlage
27
Werner Tegtmeier
33
Reinhard Ebert
47
Ilse Brusis
61
Norbert Koubek
75
Günther Köpke
89
Rudolf Ruprecht
179
Gudmund Larsson
209
Handlungsmöglichkeiten von Arbeitnehmern bei der Planung
231
Karin BenzOverhage
237
Hans Pornschlegel
245
Roland Schneider
251
Ludwig Bußman
267
Wolf gang Böhm
285

Udo Rehfeld
103
Hugo Levie
127
Sophie G
145
Haarten van Klaveren
163
Rainer Niebur
293
Perygrin Warneke
307
Abkürzungsverzeichnis
319
Copyright

Common terms and phrases

70er Jahre Abkommen Änderungen Angestellte Anwendung Arbeit Arbeitgeber Arbeitnehmer Arbeitnehmervertretern Arbeitsbedingungen Arbeitsgruppe Arbeitslosigkeit Arbeitsmarkt Arbeitsorganisation Arbeitsplätze Arbeitszeit ArbVG aufgrund Auswirkungen Automation Automatisierung Beispiel Bereich Beschäftigten Beschäftigung besonders bestehen betrieblichen Betriebsdatenerfassung Betriebsrat Betriebsvereinbarungen betroffenen Branchen Bundesrepublik Deutschland CFDT CNC-Maschinen Computer Daten Diskussion Einführung neuer Technologien Einsatz Elektronik Entscheidungen erst Europa flexiblen Fertigungssystemen Forderungen Forschung Forschungspolitik Fragen Gesellschaft Gesetz Gewerk Gewerkschaften Gewerkschaftsbewegung Gewerkschaftsbund gien große Hans-Böckler-Stiftung hohen Hrsg IG Metall Industrie industriellen Industrieroboter Informationen Informationsrechte insbesondere Institut für Arbeitsmarkt Interessen internationalen Investitionen italienischen Kollektivvertrag Kontrolle Ländern lichen Managements Maschinen Maßnahmen Mikroelektronik Mitbestimmung Möglichkeiten muß nationalen Niederlanden nologien notwendig öffentlichen ÖGB OJ OJ Österreich Personalinformationssystemen Planung Politik Probleme Produkte Produktion Prozeß Qualifikationen Rationalisierung Regelungen rung schaften schaftlichen schen schwedischen Sektor sowie Sozialakademie Dortmund sozialen staatliche stark stellen Strategie Systeme Tarifverträge Tätigkeiten Tech Technik technische Entwicklung technischen Fortschritts technischen Wandels techno Technologieabkommen unsere Unternehmen Unternehmensleitung Veränderungen Verbesserung viel Wachstum wesentlichen Wirtschaft zunehmend

Bibliographic information