"Teenager außer Kontrolle": Erziehungslager als sinnvolles reformpädagogisches Konzept?

Front Cover
GRIN Verlag, 2008 - 40 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Padagogik - Reformpadagogik, Note: 1,3, Ruhr-Universitat Bochum (Institut fur Padagogik), Veranstaltung: "Alte" und "neue" Reformpadagogik, 17 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: 17 Eintrage im Literaturverzeichnis, davon 13 Internetquellen., Abstract: [...] In den "Bootcamps" wird der Wille der Insassen systematisch und entwurdigend gebrochen. Es soll, so Wolfgang Bosbach von der CDU, darum gehen, den Kriminellen eine Einrichtung anzubieten, in denen sich die Straftater unter geschulter padagogischer Aufsicht an einen geregelten Tagesablauf und an bestimmte einzuhaltende Regeln gewohnen sollen. Ziel der Unionsfraktion ist es, Jugendliche schnellst moglich aus ihren kriminellen Milieus herauszuholen und ihnen die strikte Beachtung von Normen und Werten in Erziehungslagern beizubringen. Da die SPD aber anders als die CDU Erziehungslager als Versto gegen die Menschenrechte definiert, ist der Streit zwischen den Parteien um das Reizthema "Erziehungslager" noch nicht beendet. Was aber ist nun die richtige Entscheidung in der Diskussion um Erziehungslager? Konnen sie so aufgebaut und konzeptioniert sein, dass sie ihr Ziel, das Herausfuhren der Jugendlichen aus ihren kriminellen Milieus, ohne menschenunwurdige Aspekte erfullen konnen? Um sich an eine Antwort dieser Fragen annahern zu konnen, mussen verschiedene Modelle von Erziehungscamps benannt und hinsichtlich ihrer inneren Struktur betrachtet werden. In dem Rahmen dieses Aufsatzes werden zwei Formen eines Erziehungslagers vorgestellt werden: Das Wildnis-Therapie-Programm der Organisation Catherine Freer und das "Boxcamp" von Lothar Kannenberg. In beiden Konzepten stehen bestimmte leitende Elemente im Mittelpunkt. In dem Konzept Cetherine Freers ist die Natur das Herzstuck des Programms, wahrend sich in dem Erziehungslager Lothar Kannenbergs alles um den Sport dreht. Die Thematik der Erziehungslager soll anschlieend in die padagogisc
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Ablenkung alltäglichen Lebens Annegret Noble Ausweg wilder Westen Bad Heilbrunn Baumgart beiden hier vorgestellten Beispiel eines Erziehungslagers Bildungstheorien Bootcamps Boxcamp Camp von Lothar delinquente Jugendliche deutschen Land-Erziehungs-Heimen Drei reformpädagogische Elemente der Erlebnispädagogik Entscheidungen Erleben Erlebniskontext erlebnisorientierte Erziehungslager als sinnvolles Erziehungslager soll Erziehungslager vorgestellt Fluchtburg Foerster fünfzehnte Jahr Gegenwart.Bad Heilbrunn Gesellschaft GRIN Verlag haltgebende Gemeinschaft Handbuch Erlebnispädagogik Hemmerling Teenager Herausführen der Jugendlichen Hermann Lietz http://www.boxcamp.de http://www.cfreer.com/german-homepage http://www.zeit.de/online/2008/01/jugendstrafrecht-koch-zypries Internethomepage Jahr in deutschen Jugendarrests Jugendkriminalität Jugendlichen müssen Konzept von Catherine Konzeption von Erziehungscamps kriminelle Vergangenheit kriminellen Jugendlichen kriminellen Milieus Landerziehungsheimen sollen lassen Letzter Ausweg wilder Lothar Kannenberg Menschenrechte Methoden Organisation Catherine Freer Pädagogik Parallelen Phase des Programms Probleme reformpädagogische Ideen Resozialisierung Ruf nach Warnschussarrest,Erziehungslager Schulkritik sinnvolles reformpädagogisches Konzept soll Jugendlichen sollen den Jugendlichen sollen lernen sollte soziale Teenager außer Kontrolle Trainingscamp unserer vereinzelt Aspekte Verhalten vorgestellten Erziehungscamps Warnschussarrest,Erziehungslager und Abschiebung wichtig widersprüchliche Reforminitiativen Wildnis-Therapie-Programm der Organisation Wildwasserfahren Ziele erreichen Zucchi

Bibliographic information