Terminologie der Aktiengesellschaften: Deutsch/Italienisch

Front Cover
GRIN Verlag, 2007 - 130 pages
0 Reviews
Diplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Dolmetschen / Ubersetzen, Note: 1,5, Universitat Wien (Institut fur Dolmetscher- und Ubersetzerausbildung), 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Diplomarbeit behandelt die Terminologie der Aktiengesellschaften im deutsch-italienischen Sprachvergleich. Das Ziel der Diplomarbeit ist es, Ubersetzern und Dolmetschern den Umgang mit diesem Thema zu vereinfachen und ihnen mit einer Zusammenfassung der wichtigsten Begriffe eine rasche Einarbeitung in diese Thematik zu ermoglichen. Ich habe dieses Thema wahrend meines parallel gefuhrten Wirtschaftsstudiums gewahlt. Zu diesem Zeitpunkt habe ich bemerkt, dass es einige Unterschiede in den Aktiengesetzen zwischen Osterreich und Deutschland gibt, und noch signifikantere in den Gesetzen zwischen Osterreich und Italien. Ausgewahlte Beispiele dieser Unterschiede habe ich in einem eigenen Teil der Diplomarbeit aufgefuhrt. Diese Arbeit ist in sechs Teile gegliedert. Der erste Teil der Diplomarbeit gibt in Deutsch einen Gesamtuberblick uber das Thema Aktiengesellschaften." Der zweite Teil umfasst die Definition der wichtigsten Begriffe zu dieser Thematik in Deutsch und Italienisch. Im dritten Teil werden ausgewahlte Beispiele von aktiengesetzlichen Unterschieden in Osterreich, Deutschland und Italien angefuhrt. Der vierte Teil besteht aus dem Literatur- und Abkurzungsverzeichnis. Im Glossarteil (Teil 5) werden die Schlusselbegriffe als Vokabelsammlung auf Deutsch und Italienisch aufgelistet. Der sechste Teil besteht aus dem Index - ebenfalls auf Deutsch und Italienisch."

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Bibliographic information