Timesharing in Deutschland. Eine Marktanalyse unter Berücksichtigung der rechtlichen Rahmenbedingungen

Front Cover
GRIN Verlag, Apr 23, 2005 - Business & Economics - 123 pages
Diplomarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Touristik / Tourismus, Note: 1,3, Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten, 48 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel der Arbeit ist es, das Produkt Timesharing für Ferienimmobilien genauer zu analysieren. Deutschland wird als Beispiel für den Europäischen Timesharing-Markt ausgewählt. Nach den allgemeinen Informationen über das Produkt Timesharing im Punkt 2 wird unter Punkt 3 die Angebotsseite eingehend untersucht. Hierbei werden die Firmen MONDI-Ferienclub und Hapimag, sowie die Tauschgesellschaften RCI und Interval International ausgewählt und im Rahmen dieser Arbeit genauer betrachtet, da sie als seriös arbeitende Anbieter eingestuft werden können. Bei der Nachfrageseite unter Punkt 4 werden zum einen die deutschen Timesharing-Nachfrager und zum anderen die Nachfrager, die Nutzungsrechte in Deutschland erworben haben, betrachtet. Das Marketing und der Vertrieb des Produkts Timesharing werden unter Punkt 5 untersucht. Da die Rechtslage des Produkts Timesharing ebenfalls ein wichtiger Bestandteil dieser Arbeit ist, wird unter Punkt 6 zunächst die Timesharing-Richtlinie 94/47/EG untersucht, um anschließend die Umsetzung in das deutsche Recht mit den §§ 481 bis 487 BGB zu betrachten. Die aktuelle Rechtsprechung findet hier ebenfalls Berücksichtigung. Die Möglichkeiten des Verbraucherschutzes bei dem Produkt Timesharing werden unter Punkt 7 eingehend untersucht. Um die Marktanalyse abzurunden, werden im Punkt 8 die Potentiale und Tendenzen für das Produkt Timesharing dargestellt. Die Ergebnisse dieser Arbeit werden in der Schlussbemerkung unter Punkt 9 zusammengefasst.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

I
viii
II
1
III
7
IV
37
V
45
VI
52
VII
72
VIII
83
IX
88

Common terms and phrases

¹Der A./Mäsch Absatz AGB-Klauselwerke Amtssprachen Anbieter Angaben Angebot Anhang Anja Anlagen Anzahl Artikel aufgrund Beratung bestimmten DBTW derzeit deutschen Deutschland Email-Anfrage Europäische Kommission Europäische Teilzeitwohnrecht-Branche 2001 Europäischen Gemeinschaft Europäischen Parlaments Europäischen Wirtschaftsraum Ferienanlagen Ferienclub Ferienimmobilien Ferienwohnrecht Firma Hapimag Frist Führich gibt Hapimag Residenz Hierbei Hildenbrand Immobilien Information Jahr Jahresbeitrag Kappus Kosten Kündigung Marketing Marketingmethoden Markt Mitglieder Mitglieder-Familien Mitgliedschaft Mitgliedschaftsgebühr Möglichkeit MONDI MONDI-Ferienclub muss Nachfrager Nebenkosten Nutzung Nutzungsrecht Oberstaufen Organisation für Teilzeitwohnrechte Pauschalreise Personen Produkt Timesharing Rechtsvorschriften Reise Reiseleistungen Reisenden Reisepreis Reiseveranstalter Reisevertrag Rücktrittsrecht Schuldrechtsmodernisierung Schutz der Erwerber Schutzvereinigung Sicherungsschein somit sowie T./Kappus Tausch Tauschgebühr Tauschgesell Tauschgesellschaft Interval International Tauschgesellschaft RCI Tauschmethode Teilnutzungsrecht Teilzeit-Wohnrechteverträgen Teilzeitwohnrechte Teilzeitwohnrechte in Europa Thomas Fullen Thüringen e.V. Time-Sharing und Teilzeit-Wohnrechtegesetz Time-Sharing-Verträge Timeshare Timesharing Richtlinie 94/47/EG Timesharing-Anbieter Timesharing-Anlagen Timesharing-Branche Timesharing-Nachfrager Timesharing-Produkten Timesharing-Unternehmen TRI Hospitality Consulting TzWrG unseren Verbraucher Verbraucherschutz Verbraucherzentrale Verkauf Vertrag von Nizza Vertrag vorgesehene Recht Vertragsabschluss Vertriebsmethoden Widerrufsrecht Wohneinheiten Wohngebäude Zielgruppe Zusätzlich

Bibliographic information