Tourismus und Terrorismus: Krisenmanagement - Einflussfaktor auf den Tourismus in Zeiten des Terrorismus

Front Cover
GRIN Verlag, 2011 - 80 pages
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Touristik / Tourismus, Note: 1, Management Center Innsbruck Internationale Fachhochschulgesellschaft mbH, Veranstaltung: Touristik / Tourismus, Wirtschaft, Politik, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit beschäftigt sich damit, inwiefern Krisenmanagement den Tourismus in Zeiten des Terrorismus beeinflussen kann, und welche Rolle hierbei insbesondere die Medien spielen.Das primäre Ziel des Krisenmanagements ist es, die Verbesserung und Verstärkung von Sicherheitsvorkehrungen im Tourismus zu gewährleisten.Als Grundlage werden jeweils in den ersten Teilen der Arbeit die wichtigsten Definitionen und Konzepte aus den Bereichen Tourismus, Terrorismus und Krisenmanagement erläutert um die Thematik dann zusammen zuführt.Krisenmanagement ist ein hilfreiches Instrument, um das touristische Produkt und dessen Sicherheitsaspekte nach dem Eintritt einer terroristischen Krise wiederherzustellen. Wird Krisenmanagement effizient betrieben, können vor allem im Bezug auf den Terrorismus und dessen Folgen einige Krisen vermieden werden.Die Medien spielen bezogen auf das Krisenmanagement einer vom Terrorismus betroffenen Region insofern eine Rolle, da sie das Sprachrohr für die Region gerichtet an die Außenwelt und damit zu den Touristen, darstellen.Die Arbeit hat ergeben, dass die Medien als eine Art Katalysator für den Terrorismus betrachtet werden können. Die Medien publizieren terroristische Akte zu Hauptsendezeiten, somit wird ein bestimmter Stellenwert bei den Zuschauern erreicht.Im Laufe der Arbeit wurde eine Handlungsempfehlung erstellt, welche dem Zweck dienen soll Krisenmanagement gekonnt in Destinationen anzuwenden und die Medien im Hinblick auf positive Medienberichte einzubinden.Des Weiteren wurde in die Arbeit ein qualitatives Experteninterview mit Herrn Lüthie (Globetrotter) integriert, um die einzelnen Aussagen und Thesen zu unterlegen bzw. kritisch zu beleuchten. The bachelor thesis is focused on the extent of crisis manageme
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einleitung
1
Terrorismus
14
Krisenmanagement
21
Die Auswirkungen von Terroranschlägen auf den Tourismus
28
Quantitatives Experteninterview
46
Schlussbetrachtung
52
Copyright

Common terms and phrases

19.30 Uhr Durchschnittliche Abbildung 11 Al-Qaida Anzahl Arbeit Auswertige Amt Autorin Bachelorarbeit beeinflussen Begriff Tourismus betroffenen Regionen betroffenen touristischen Regionen Bezug Bild Sendetag definiert Definition Destination direkt Einflussfaktor Einschaltquoten Europol Experteninterview Freyer Gesellschaft Grafik Grund handelt Handlungsempfehlung Hilfe Image Informationen internationale Interviews Jahr jeweiligen Juli 2005 Sendezeit Katalysator Kommunikationspolitik Konsumenten Krisen im Tourismus Krisenplan Krisenverlauf Krystek Kuschel & Schröder Laut Aschauer Laut Glaeßer Lüthi Luxor Management Manager Magazin Massenmedien Menschen möglich Mundt muss Nachfrageeinbruch Nachfragerückgang negativen Ereignissen Öffentlichkeit Ölkrise ORF 1+2 ORF1 Organisation Pauschalreise Peter Waldmann politische positive potentielle Touristen Präventives Krisenmanagement Produktpolitik Quellländer Reiseentscheidung Reisen Reiseveranstalter Reiseverhalten Risikomanagement Schäden Sendung September 2001 soll Sönmez Spanien staatlicher Terror Tagesschau Terroranschlägen Terrorismus Krisenmanagement terroristischen Anschlägen terroristischen Attentaten Terrorwarnungen Thematik Tourismus und Terrorismus Tourismusindustrie touristische Angebot touristische Nachfrage touristische Produkt touristischer Krisen Uhr Durchschnittliche Reichweite unterschiedlichen UNWTO Urlaub versucht Vester weltweit wieder Wirtschaft World Trade Center Ziele Zuschauer Zuseher/innen Marktanteil

Bibliographic information