Traumatologische Handchirurgie

Front Cover
Springer Berlin Heidelberg, Feb 11, 2011 - Medical - 156 pages
0 Reviews
Jeder Chirurg kann in die Situation kommen, eine Handverletzung behandeln zu müssen. Konkrete Hilfe dazu gibt dieses Buch: alle wichtigen operativen Verfahren zur Therapie von frischen und alten Verletzungen sind detailliert in kurzen Texten und instruktiven Zeichnungen beschrieben. Das Spektrum umfasst Haut- und Weichteilverletzungen ebenso wie Frakturen der Finger- und Handwurzelknochen, Gelenkluxationen, Sehnen- und Nervenverletzungen. Informationen zu Indikationsstellung, Komplikationen und Nachbehandlung sind ebenso hilfreich wie Hinweise auf spezielle Tricks und technische Hilfen. Mehr Praxisnähe geht nicht!

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

About the author (2011)

Professor Dr. med. Abdul-Kader Martini, Privatpraxis für Handchirurgie in Heidelberg
Begründer der Sektion Hand- und Mikrochirurgie der Orthopädischen Universitätsklinik Heidelberg, Leitung der Sektion bis Mai 2007. Leiter der Sektion Hand- und Mikrochirurgie der DGOOC, sowie 2006/2007 Präsident der DGH.

Professor Dr. med. Wolfgang Daecke, Klinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie der Universität Frankfurt;
Klinische Schwerpunkte: Oberarzt der Klinik; Handchirurgie, Allgemeine Unfallchirurgie, Endoprothetik, Rekonstruktive Chirurgie;
Forschung und Lehre: Dozent an der Universität Heidelberg, Klinische und Grundlagenforschung in der Handchirurgie, Defektrekonstruktion in der Unfallchirurgie, Endoprothesenforschung
 

Bibliographic information