Trends in kleinräumiger Perspektive: Demographische Entwicklung Quakenbrücks

Front Cover
GRIN Verlag, Jan 4, 2010 - Science - 18 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Bevölkerungsgeographie, Stadt- u. Raumplanung, Note: 1,3, Universität Osnabrück (Geographisches Institut), Veranstaltung: Hauptseminar Wirtschafts- und Sozialgeographie, Bevölkerungsgeographie, Sprache: Deutsch, Abstract: Er füllt unzählige Datenblätter und Analysen, wird in den Nachrichten erwähnt und in der Politik diskutiert, ganze Sendereihen im Fernsehen drehen sich um seine Folgen und Chancen. Gemeint ist der demographische Wandel, der in Industrienationen durch das Ausbleiben von Geburten und die Erhöhung der Lebenserwartung charakterisiert wird. Doch muss, was auf Landesebene signifikant ist, auch in einzelnen Regionen Gewicht haben? Wie sich die allgemeinen Trends in kleinräumiger Perspektive zeigen und ob sie sich überhaupt zeigen, soll hier am Beispiel der Stadt Quakenbrück erarbeitet werden. Dabei sollen nicht nur Bevölkerungs- und Schülerzahlen analysiert werden, sondern auch nach Hintergründen gesucht werden, die den regionalen Trend beeinflussen.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Common terms and phrases

167 Lebendgeburten 3.1 Kurvendiskussion 4.2 Reaktion 5Zukunftsprognose 65-jährigen Abwanderung Abwärtstrend Altersgruppen Altstadt Artland GmbH 2006 ausbleibende Geburten Bevölkerungsstruktur Quakenbrücks Bildungsausgaben der Samtgemeinde demographische Wandel drei Grundschulen durchmischtes Bild Eigene Darstellung Einwohner registriert Einwohnerzahl Ende der Datenreihe Fachgebiet Geographie fast stetig fünf erfassten Jahre Gastarbeiter Geburtendefizit Geburtenraten Geburtenüberschuss von 24 Gesamtbevölkerung Quakenbrück Gesamtzahl Grundschulklasse Grundstein demographischer Entwicklungen Hakenkamp Hengelage Heute für Morgen hinsichtlich des demographischen Industrienationen Kasernengebäude Kindergärten Klassenanzahl kleinräumiger Perspektive knapp Kohorte der 0-15-jährigen Kohortenmitglieder Kohortenstärke KYNAST-STEEL o.J. Landkreises Osnabrück Lebenserwartung letzten fünf erfassten Maximum Menschen pro Jahr Messe Heute Mortalität Natürliche Bevölkerungsbewegung Neubaugebiet Neustadt Pflegeheim Pillenknicks Prognose Prognostizierte Bevölkerung Quakenbrücks Reaktion der Stadt Referat Strategische Steuerung Samtgemeinde Artland Schüler aller Schulformen Schüler der Grundschulen Schüler pro Klasse Schülerzahlen schwankt der Wert Stadt Quakenbrück Stadtteil starke steigende stetiger Anstieg Strategische Steuerung 2006 Trend folgend Trends in kleinräumiger verkehrsberuhigten Straßen Wanderungssaldi Weiblich Männlich Abb Wirtschaftsagentur Artland Zahl Zeitraum Zuwanderung Zuwanderungszahlen

Bibliographic information