Über den feineren Bau und das Wachstum der Lymphangiome

Front Cover
Julius-Maximilians-Universität Würzburg, 1900 - 40 pages
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Selected pages

Common terms and phrases

ampullenförmige angeordnet angiom Aufenau Befund beobachtet besonders bilden Binde Bindege Bindegewebe Blut Blutgefässe cavernösen charak Corium Cutis Cysten cystösen Raume derbfibrösen deutlich dicht dicken durchsetzt Ektasie embroynalen Endothel endothelartig endothelbekleideter enthält Entstehung Entwicklung Epidermis erweiterten Fällen Fettgewebe Fettläppchen finden findet Gefässe Gefässneubildung Gegend der linken gereihte Geschwulst Geschwulst besteht Geschwulstgewebe Geschwulstprozess glatte Muskulatur grossen Lymphgefässe grösseren Lymphspalten Hämangiome hämorrhagischen Herden Haut Hohl Hohlraumbildung Hyperplasie Infiltration junge Lymphgefässe kapillaren kleinen Knoten Kommunikation kutane Gewebe Langhans lich linken Achselhöhle Lipom Lumen lymphangiomatösen Lymphangiome Lymphdrüsen Lymphe führenden Lymphgefässstämme Lymphkapillaren Lymphknötchen Lymphkörperchen Lymphocyten begleitet Lymphräume Lymphstauung Lymphzellen manchen Schnitten massenhaft meist Menge Mikroskopisch Muskularis Nasse Neoplasie Neubildung von Lymph nirgends ödematös Papillarkörper primäre Prominenzen Ribbert rundlich Schmidt schwulst sehen sieht sprossenden Sprossung stark Stauung Stauungsektasie Stellen stellenweise Subcutis subkutanen teils teilweise Thrombus Tumor Umgebung unregelmässig Unterhautfettgewebe verdickt verzweigte vielfach völlig vorkommen Wachstum Wände Wandung Weise zahlreicher zeigen Zellen zellreichen Zellstränge zunächst Zwischengewebe der Hohlräume

Bibliographic information