Ubiquitare Informationssysteme

Front Cover
GRIN Verlag, 2010 - 68 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Informationswissenschaften, Informationsmanagement, Note: 1,3, Universitat Hildesheim (Stiftung), Sprache: Deutsch, Abstract: In den fruheren Neunzigern prophezeite ein amerikanischer Wissenschaftler die bevorstehende Ara einer intelligenten Umgebung, in der das gesamte Spektrum der Informationstechnologie enorme Veranderungen vorweist. Von einem Dienstleistungsbereich, in dem eine begrenzte Zahl der Fachanwender tatig ist, rotiert Informationstechnologie zu einem unsichtbaren, allgegenwartigen und unbegrenzten Begleiter unseres Daseins. In dieser Seminararbeit werden einige wenige Bestandteile dieser Vision diskutiert. Im ersten Kapitel wird die Bedeutung der Lokalisierung und Positionierung der Objekte erortert. Im zweiten Kapitel werden die Techniken beschrieben, die eine prazise Objektidentifikation innerhalb von Bauwerken ermoglichen. Im dritten Abschnitt dieser Seminararbeit wird ein Pilotprojekt der METRO Group prasentiert, in dem das Konzept eines intelligenten Vertriebsmarktes entwickelt und umgesetzt wurde. Es werden die Realisierung sowie die Vor- aber auch die Nachteile dieses Projektes diskutiert. Abschliessend wird ein Ausblick uber die moglichen Chancen und Risiken in der Entwicklung von ubiquitaren Systemen gegeben."
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einführung
6
ITLabor des zukünftigen Einkaufens
19
Ausblick
26
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Abbildung Active Badge System Active Bat alltägliche Anwender Art der Positionierung Automatisierung Barcode Beispiel beispielsweise benötigt Bereich bestimmten Bluetooth clientbasiert Daten Datenträger Datenübertragung eingesetzt Einkaufens Einkaufswagen Einsatz Einsatzbereiche Einzelhandel elektronischer Empfänger Endgerät Energiequelle enorm Entwicklung erste Fingerprint Funkwellen Future Store Projekt Gerät gläsernen Menschen Indoor Indoor-Positionierung Indoor-Technologie induktiv gekoppeltes RFID-System Induktivkopplung Informati Informationen Informationstechnologie Infrarot Infrarotstrahlen innerhalb von Bauwerken innerhalb von Gebäuden Innovationen innovativen intelligente Umgebung Kapitel Kasse Kondensator Kopplung Krankenhaus Lagerhaltung Location Server location-based Services Lokalisierung Mark Weiser Media Markt Messungen METRO Group Mikrochip mobile möglich montierten Navigieren Nutzung Objekt innerhalb Ortsinformationen Person Position eines Objektes Positionierung mittels Positionsbestimmung Produkt Projekt Future Store Radio Frequency Identification Rahmen Reichweite RFID Tag RFID-Technologie RFID-Transponder Schwingkreis Seminararbeit diskutiert Sensoren Sensornetzwerk Sicherheitszonen soll Somit sowie Supermarkt Systeme Szenario Tech Techniken Technologie Touchscreen Transponder Überblick aus METRO08 Ubiquitäre Informationssysteme Indoor-Lokalisierungssysteme Ultraschall verwendet viel Vision vorhandenen Infrastruktur Wände und Decken weiteren wichtige Wireless LAN WLAN zwei

Bibliographic information