Ueber die Darstellungsmethoden und die Lumineszenzfähigkeit reinsten Zink-sulfids und Zink-oxyds

Front Cover
Universitat Greifswald., 1930 - 34 pages

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Common terms and phrases

2oooo Aktivierung Ammoniak Ammonium-Sulfid Anordnung Ausgangsmaterial ausgefällt Auswaschen Barium-Sulfid und Magnesium-chlorid beschrieben blaue Fluoreszenz Cadmium Chlor-kalk oxydiert Chlor-zink Chlor-zink-Lauge Chlor-zink-Lösung chlorid Chlorkalk und Calcium-carbonat Darstellungsmethode Destillation destillierte Wasser eingeleitet Eisen elektrischen Heizplatte Emissions-Bande Entwässerung erhitzt erst Ewles Fällung fel-wasserstoff Figur Filtration Fluores Fremd-Metall G. C. Schmidt gangsmaterial Gas-Gebläse-Ofen geglüht Gelb gelbgrün gereinigt gestellt getrocknet Glas Glasfritte Glasrohres gleichen große grün hellblaue Fluoreszenz hergestellte Indium Kahlbaum rein Kolben konnte konzentrierte Kreisbogen Kristallisiertes Kugel K I Kupfer Lauge ließ Lösung Lumineszenz lumineszenzfähigen Luminophor Magnesium-chlorid-Lauge Mangan Methode Nachleuchten Natrium-chlorid Niederschlag Ofen Oxydation durch Ozon Phosphore Phosphoreszenz Porzellantiegel Präparat reinen Zink-Sulfid Reinigungsmethode rend reproduzieren Röntgenographische Röntgenographische Untersuchung Rühren Salzsäure saubere Schleede Schmelzmittel Schwe Schwefel Schwefel-kohlenstoff Schwefel-wasserstoff Schwefelsäure sodaß stark Stickstoff Substanz Sulfat-Lösung Sulfid Tabelle Teil Thermo-Element Tiede Tiegel Trockenofen Trocknung üblichen Präparation Umwandlungspunkt unglasierten Universität Greifswald Vakuum Vakuum-Destillation Verunreinigungen völlig Vorfällung wasserstoff wieder zeigt Zink Zink-chlorid Zink-oxyd Zink-Staub ausgeschüttelt Zn.S zunächst

Bibliographic information