Ueber die Natur des Lichts: Zwey von der Kaiserl. Akademie der Wissenschaften zu St. Petersburg gekrönte Preisschriften

Front Cover
Gedruckt bey der Kaiserl. Akademie der Wissenschaften, 1808 - Light - 387 pages
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 11 - Ueber die Wirkungen des Lichts auf den lebenden menschlichen Körper mit Ausnahme des Sehens.
Page 56 - Der Ausdruck , chemische Strahlen' paßt also nicht ganz für die an den violetten liegenden, da die an den roten liegenden ebenfalls und auf eine völlig ähnliche Art chemisch einwirken".
Page 280 - Dieses ist dünkt mich das eigentliche Geschäfte des allgemeinen Naturforschers; die isolirten Beschäftigungen einzelner Classen zu vergleichen und zusammen zu nehmen. Denn wenn der Mensch hierin ja zu einem sichern Zweck gelangt: so muß alles Eins seyn.
Page 47 - Fall ist, und daß in freier atmosphärischer Luft die Sache nicht anders angehe. Ob übrigens diese allgemeine Regel gar keine Ausnahme leide, ob die Natur und die Kunst gar keinen andern Weg und kein Mittel habe, dieses Grün in besondern Fällen zu bewirken, davon kann die Frage noch nicht...
Page 5 - Folge der Verbindungen zeigen, welche der Lichtstoff mit ihnen eingegangen ist, gemacht und der Akademie mitgetheilt haben wird.
Page 27 - Abends sinken erst die Blätter, dann ziehen sich die Stiele.' gegen den Hauptstengel hin, und zuletzt legen sich auch die Blätter so genau an die Stiele an, daß des Nachts die Pflanze einen umgekehrten Kegel bildet.
Page 48 - Lichtes kann angesehen nxrden, in so weit es namlich den Pflanzen Sauerstoff entreißt: daß die Pflanzen im Dunkeln darum mit der Gelbsucht befallen werden, weil nichts da ist, was in ihnen die Entbindung des Sauerstoffes befördert.
Page 91 - Natur und den Eigenschaften des Lichtes. Eine physisch-chemische Abhandlung als Beantwortung der Preisfrage welche die Kaiserliche Akademie der Wissenschaften zu St. Petersburg für das Jahr 1806 vorgelegt hat, St. Petersburg [1808] [SBA].
Page 207 - Wärme in den Körpern zu erregen; der gelbe mehr zu beleuchten; der blaue chemische Wirkungen hervorzubringen.
Page 43 - Lichte nahm die grüne Farbe mit dem Alter zu. Im rothen behielten die Pflanzen gleichfalls ihre grüne Farbe. Im gelben kamen sie zwar grün zum Vorschein, verbleichten aber hernach.

Bibliographic information