Umsetzung des Corporate Governance Kodex in der Praxis

Front Cover
GRIN Verlag, 2009 - 60 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Unternehmensfuhrung, Management, Organisation, Note: 1,7, Technische Universitat Chemnitz, 29 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Inhalt dieser Arbeit ist zunachst eine Erlauterung des Begriffs Corporate Governance sowie die Darstellung des Aufbaus des Deutschen Kodex. Anschliessen werden empirische Untersuchungen naher betrachtet und unternehmensbezogene Beispiele fur die Umsetzung des Kodex dargestellt.Abschliessend erfolgt ein Blick auf akzuelle Entwicklungen. Eine Zusammenfassung schlisst die Arbeit ab., Abstract: In den letzten Jahren halt der aus dem Amerikanischen stammende Begriff Corporate Governance verstarkt Einzug in den europaischen Raum, obwohl es bisher nicht gelungen ist ein einheitliches Verstandnis fur diesen Ausdruck zu entwickeln.1 Dennoch bietet das Thema Corporate Governance immer wieder Anlass zu offentlichen Diskussionen. Dabei entsteht allerdings der Eindruck, dass diese Debatten eine Tendenz zu einer Modeerscheinung aufweisen, bei der das kritische Hinterfragen und das Problemlosen einzelner Aspekte haufig unterbleiben.2 Ziel dieser Arbeit ist es, einen Uberblick uber die Anwendung und die Umsetzung der Governance Regeln sowie deren Auswirkungen in der Praxis darzulegen. Zu Beginn erfolgt die Herleitung des Begriffs Corporate Governance und die Erlauterung seiner Grundkomponenten. Inhalt des zweiten Kapitels sind die Entwicklung, der Aufbau und die Aufgaben des Deutschen Corporate Governance Kodex. Anschliessend folgt eine genauere Betrachtung und Auswertung von verschiedenen empirischen Untersuchungen zum Kontext. Der letzte Abschnitt zeigt einige aktuelle Entwicklungen und daruber hinaus einzelne Unternehmen und deren Umsetzung bestimmter Kodexregeln. 1 Vgl. Nagy (2002), S. 72. 2 Vgl. Nippa/ Petzhold und Kursten (2002),
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information