Umweltmanagement im Mittelstand - Notwendigkeit und Gestaltungsmöglichkeiten

Front Cover
GRIN Verlag, 2011 - 56 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Unternehmensfuhrung, Management, Organisation, Note: 2,0, FOM Hochschule fur Oekonomie & Management gemeinnutzige GmbH, Koln, Sprache: Deutsch, Abstract: Die negativen Auswirkungen des anthropogenen Treibhauseffektes werden immer deutlicher. Wie wichtig eine nachhaltige Entwicklung im 21. Jahrhundert ist, um die Erhaltung der naturlichen Lebensgrundlagen, die Wahrung der Lebenschancen heutiger und zukunftiger Generartionen, die Integration okologischer, okonomischer und sozialer Belange zu sichern, soll mit der vorliegendne Seminararbeit thematisiert werden. Unter Zugrundelegung dieser Gesichtspunkte wurde zunachst die Herleitung des Umweltmanagements vorgenommen, Kennzahlen kleiner und mittelstandischer Unternehmen herangehogen, sowie in Deutschland praktizierte Umweltmanagementsysteme aufgezeigt. Sodann wurde die Notwendigkeit der Integration von Umweltmanagementsystemen in KMU unter okologischen wie auch okonomischen Gesichtspunkten untersucht. In Bezug auf die okologische Betrachtungsweise wurden Wechselwirkungen zwischen Unternehmen und Umwelt herausgearbeitet, die Unerlasslichkeit der Ressourcenschonung und Integration einer okologischen Abfallwirtschaft sowie das Filtern von Luft- und Abwasseremissionen in den Vordergrund gestellt. Aus betriebswirtschaftlicher Sichtweise konnte ferner die Notewndigkeit von Umweltmanagementsystemen in KMU und die sich hieraus ergebenden okonomischen Vorteile (Rechtssicherheit gegenuber dem Staat, die Wettbewerbsfahigkeit gegenuber Marktteilnehmern sowie Kostenminderungspotenziale im Unternehmen) herausgebildet werden. Ferner behandelt die vorliegende Seminararbeit Gestaltungsmoglichkeiten zur Umsetzung eines Managementsystems in KMU, das auf gesetzlichen Umweltvorschriften basiert. Hierbei erfolgte eine Betrachtung benotigter Instrumente zur Vornahme einer umweltbezogenen Bestandsaufnahme sowie einer in KMU umgesetzten Umweltkostenrechnung. In diesem Zusammenhang wurde fern
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Betrachtungsweise der Notwendigkeit unter ökologischen
5
Betrachtungsweise der Notwendigkeit unter betriebswirtschaftlichen
8
Gestaltungsmöglichkeiten in KMU
11
Fazit und Ausblick
17
Literaturverzeichnis I
21
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

14001 In Anlehnung abbaubaren Abbildung ABC-Analyse Abfallvermeidung Abwasseremissionen Aktuelle Arbeitsschutz in KMU Arbeitsschutzmaßnahmen Auflage Bärbel Becke beispielsweise besten verfügbaren Techniken betrieblichen Umweltschutz Bezug biologisch Bundesministerium für Umwelt Claus Controlling EG-Öko-Audit-Verord Ehrig EMAS und ISO empfiehlt Energiepaket Entwicklung erforderlich Erstellung Florian Gangloff Geschäftsprozesse Gestaltung Große Größenklasse Guido Gunter Hierbei erfolgt Hinblick Holm http://ec.europa.eu/environment/sme/funding/fundinggde.htm Ines Integration Integrierte Vermeidung Kahlenborn Kennzahlen kleiner kleine und mittlere kleiner und mittelständischer Klemisch KMU umgesetzt Kohlendioxid Kontenrahmen kontinuierlich Kosten Kostenrechnung Kyoto Kytzia Lebensgrundlagen Lehmann Management Managementsystems Meschkutat Mitarbeiter mittlere Unternehmen KMU natürlicher Ressourcen Nestler Obama ökologische ökologische Gleichgewicht ökonomischen Ozon Petra Planung Prozesse Rechtssicherheit Referenzdokument Reiter relevanter schen Schwachstellen Siegenthaler sowie Stand 01 Steffen Stickstoffdioxid Stickstoffmonoxid Stoffe Tanja Tritt Ozon tung Umsetzung Umweltansätze Umweltbelastungen Umweltbundesamt Umweltfreundlichkeit Umweltgefährdung Umweltkonzepte fur kleine Umweltmanagement Umweltmanagementansätze Umweltpolitik Umweltrecht Umweltschäden Umweltsiegel Umweltverschmutzung IVU UNCED Unternehmen für EcoStep Unternehmen und Umwelt Unternehmensprozesse Unterstützung verarbeitenden Gewerbe Verbesserung Verbrauch vorliegenden Seminararbeit Wasser Wasserkreislauf Weddige Wettbewerbsfähigkeit Wirtschaft Ziel

Bibliographic information