Universalismus U Partikularismus i Ma Mm Bd 5

Front Cover
Paul Wilpert
Walter de Gruyter, 1968 - Middle Ages - 320 pages
0 Reviews

Die MISCELLANEA MEDIAEVALIA präsentieren seit ihrer Gründung durch Paul Wilpert im Jahre 1962 Arbeiten des Thomas-Instituts der Universität zu Köln. Das Kernstück der Publikationsreihe bilden die Akten der im zweijährigen Rhythmus stattfindenden Kölner Mediaevistentagungen, die vor über 50 Jahren von Josef Koch, dem Gründungsdirektor des Instituts, ins Leben gerufen wurden. Der interdisziplinäre Charakter dieser Kongresse prägt auch die Tagungsakten: Die MISCELLANEA MEDIAEVALIA versammeln Beiträge aus allen mediävistischen Disziplinen - die mittelalterliche Geschichte, die Philosophie, die Theologie sowie die Kunst- und Literaturwissenschaften sind Teile einer Gesamtbetrachtung des Mittelalters.

 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Ludwig Hödl Universale christliche Ethik und partikulares
20
Pierre MichaudQuantin La conscience individuelle et ses droits
42
Ernst Stadter Die Seele als minor mundus und als regnum
56
Salvador Gömez Nogales Universalis et particularite de läme
73
Anawati Universalisme et particularisme dans
97
Heinrich Roos Der Unterschied zwischen Metaphysik und Ein
105
Karl Langosch Die mittellateinische und die europäische Lite
121
Willy Krogmann f Universalität und Partikularität des Mittel
145
Jan Pinborg Die Erfurter Tradition im Sprachdenken des Mittel
173
Jürgen Sydow Elemente von Einheit und Vielfalt in der mittel
186
Fritz Arens Wimpfen ein neuer Mittelpunkt der staufischen
198
Hans Martin Klinkenberg Unus Petrus generalitas ecclesiae
216
Günther Wolf Universales Kaisertum und nationales König
243
Walter Mohr Alexander von Roes Die Krise in der univer
270
Namenregister
301
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information