Unterrichtsstunde: Graphische Darstellung von funktionalen Beziehungen - Grundeinsichten: Besonderer Unterrichtsentwurf Mathematik: Funktionale Beziehungen, Graphen, Klasse 4

Front Cover
GRIN Verlag, Jul 24, 2009 - Education - 21 pages
0 Reviews
Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Mathematik - Didaktik, , Sprache: Deutsch, Abstract: Der Einstieg in die Unterrichtseinheit zu funktionalen Beziehungen wurde über das Messen der Länge von Keimlingen zu verschiedenen Zeitpunkten gewählt. Auf diese Weise kann davon ausgegangen werden, dass Grundvorstellungen der funktionellen Abhängigkeit von Größen und der Kovariation (vgl. 4.) bei den meisten Schülerinnen und Schülern entwickelt wurden. Dargestellt wurde diese Abhängigkeit zunächst durch eine chronologische Bildfolge und durch eine Tabelle. Mit graphischen Darstellungsformen hat die Lerngruppe im Mathematikunterricht noch keine Erfahrungen gesammelt, es kann aber davon ausgegangen werden, dass einzelne Schülerinnen oder Schüler entsprechende Diagramme aus anderen Zusammenhängen kennen (vgl. 5.1). Die Orientierung in einem Koordinatensystem wurde bewusst nicht vorentlastet, ein entsprechendes Orientierungsvermögen soll über eine konkrete inhaltliche Vorstellung (Wachstum der Keimlinge) aufgebaut werden. Bei einigen Schülern kann ein entsprechendes Orientierungsvermögen z.B. durch das Spiel „Schiffe versenken“ bereits ansatzweise entwickelt sein. Es wird davon ausgegangen, dass die Schülerinnen und Schüler nach Erfassen der Grundidee anhand ihrer Vorkenntnisse am Zahlenstrahl die zentrale Aufgabenstellung (vgl. 5.3) bearbeiten können. Beim Verbinden der Punkte in dem Koordinatensystem wird ein für die Schülerinnen und Schüler unbekannter Zahlbereich angewendet (Reelle Zahlen, vgl. 4). Obwohl die Schülerinnen und Schüler in diesem Zahlbereich keine Erfahrungen haben, wird bei diesem Schritt mit wenig Schwierigkeiten gerechnet, da das Phänomen der kontinuierlichen Kovariation in den Messprozessen deutlich wurde.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

1.1 Eigenarten 1.3 Fachspezifische Lernausgangslage 3.3 Zentrale Aufgabenanalyse 4.2 Medieneinsatz 5.2 Kommentierter Sitzplan 5.4 Arbeitsblätter 5.5 Verlaufsplan Achsen Arbeitsauftrag zum Ablesen Arbeitsphase Aufmerksamkeitsdefiziten Bilder der Keimlinge Bildungsstandards im Fach Darstellung von funktionalen Darstellung von Funktionen Daten und Zufall Definitionsmenge den Größenbereich Einzelarbeit entsprechendes Orientierungsvermögen Erfassen der Grundidee Ergebnisse Erstellung eines Graphen Fach Mathematik Fachbegriffe Folien gelenktes Unterrichtsgespräch Gerster gewählte funktionale Beziehung Graphengeschichten graphischen Darstellung Grundschule Grundvorstellungen Gruppenarbeit Hans-Dieter & Höhnisch Hinführungsphase hohe inhaltliche Interpolation Kerncurriculum Klasse Kompetenzbereich Koordinatensystem Kultusministerkonferenz Lösungsfolien Malle Messdaten Messen der Keimlinge Messwerte Messzeitpunkt Tag methodischen Entscheidungen Muster und Strukturen Name:__________________ Niedersächsisches Kultusministerium 2006 Organisationsformen präsentiert Projektor Proportionalität Punkte Rade & Bertil Säulendiagrammen Schülerinnen Schülerinnen und Schüler Sicherungsphase Sitzordnung soll Strategie stummen Impulsen Tabellen als Darstellungsform Tabellen z.B. Häufigkeitstabellen Tageslichtprojektor Teilmenge des Kreuzproduktes Themenwahl und themenbezogene Unterrichtseinheit Unterrichtsstunde gewählte funktionale vorhergehenden Stunden weitere Arbeitsaufträge weiteren Graphen Werttabelle wichtige Grundeinsichten XXXX zentrale Aufgabenstellung Zielmenge Zielwert zugeordnet zunächst Zuordnung

Bibliographic information