Unterschiede zwischen regionaler und überregionaler Wirtschaftsberichterstattung

Front Cover
GRIN Verlag, 2007 - 36 pages
0 Reviews
Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Forschung und Studien, Note: 2,0, Friedrich-Alexander-Universitat Erlangen-Nurnberg (Wirtschaft und Sozialwissenschaftliche Fakultat), Veranstaltung: Unternehmen in der Presse, 0 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Eigene Erhebung, ohne Sekundarliteratur - Inhaltsanalyse der Unternehmensberichterstattung von vier deutschen Tageszeitungen (FAZ, SZ, Nurnberger Nachrichten, Nurnberger Zeitung). Die Daten dieser Analyse werden auf den Unterschied zwischen lokaler/regionaler und uberregionaler Unternehmensberichterstattung ausgewertet., Abstract: Pressearbeit ist nach wie vor eines der wichtigsten Instrumente der Offentlichkeitsarbeit von Unternehmen. Durch sie wird ein "heisser Draht" zwischen Massenmedien und dem Unternehmen geschaffen. Diese gezielte Kommunikation zwischen beiden soll ein einheitliches Bild des Unternehmens zur Offentlichkeit "transportieren," das mit dem Selbstverstandnis des Unternehmens ubereinstimmt. Dieser Teil der integrierten Kommunikation eines Unternehmens ist bereits als kritischer Erfolgsfaktor erkannt worden, da durch ihn die Beziehung zu bestimmten Gruppen der Unternehmensumwelt beeinflusst werden kann. Somit stammt nicht nur die Werbung, die von Marketingabteilungen geschaltet wird, direkt aus den Unternehmen sondern auch Teile des Inhalts der Artikel. Public Relations Abteilungen geben Pressemappen heraus oder halten Pressekonferenzen, die teilweise in den Artikeln der Unternehmensberichterstattung verarbeitet, zitiert oder direkt ubernommen werden. Damit ist das Bild der deutschen Wirtschaft, das uber Unternehmensberichterstattung der Zeitungen vermittelt wird, auch von den Unternehmen selber stark gepragt. Dieses Bild der Unternehmen in der Presse wird durch eine Inhaltsanalyse der Unternehmensberichterstattung von vier deutschen Tageszeitungen untersucht. In der vorliegenden Arbeit werden die Daten dieser Analyse auf d"
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

16 Seiten 8PIDQJ Abbildung Agenturen agierende Aktiengesellschaft allerdings auffällig häufig Auflage Ausgaben ausgewiesen Auswertung beinhaltet Bereich berichten berichtet besonders betrachteten Bild börsennotiert bundesweit Codierer Datenmaterials denkbar deutlich direkt übernommen EELOGXQJ 7HQGHQ Ergebnisse erklärt Frankfurter Allgemeine Zeitung Gesamtzahl gezielt GHU HLWUlJH GHU UWLNHO GRIN Verlag größte HLWXQJ Informationen Inhaltsanalyse Journalisten Kategorien Kommunikation Kommunikationswissenschaft Leser Lokalpatriotismus Lokalteil Michael Krupp Unterschiede Mittelwert namentlich genannte Autoren Namentlich/mit Kürzel negative Tendenz NN und NZ Nürnberger Nachrichten Nürnberger Zeitung offensichtlich Öffentlichkeitsarbeit positiv PR Abteilungen Präsenz Presse Presseagenturen Pressemappen Prozent QWHLO Redaktion Region regional/lokal überregional regionale Berichterstattung regionale Ereignisse regionalen Bezug regionalen Unternehmensberichterstattung regionaler und überregionaler Regionalteil Sportförderung stark Süddeutsche Zeitung Tageszeitung täglich Tendenz herausgelesen Tendenz zu erkennen Themas überregionale Berichterstattung überregionale Themen überregionalen Ressorts überregionaler Unternehmensberichterstattung Umfang der Artikel Umweltbelastung Unternehmen Unterschiede zwischen regionaler Untersuchungszeitraum UQEHUJHU Variablen wertend Wirtschaftsberichterstattung Wirtschaftsjournalisten Wirtschaftsteil umfaßt Wirtschaftsteil umfaßt ca XWRUHQ 8UKHEHU Zeitung erscheint zugeordnet zusammengefaßt zusätzlich

Bibliographic information