Das Böse in "Der Pfaffe Amis" von "Der Stricker" und "Reinhart Fuchs" von "Heinrich der Glîchezâre": Deutung und Vergleich

Front Cover
Bod Third Party Titles, 2007 - 32 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 1999 im Fachbereich Germanistik - Altere Deutsche Literatur, Mediavistik, Note: 1,3, Freie Universitat Berlin, Veranstaltung: Reinhart Fuchs und Pfaffe Amis," 5 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Der vollstandige Titel: Untersuchung des Bosen in Der Pfaffe Amis" von Der Stricker" und Reinhart Fuchs" von Heinrich der Glichezare" sowie ein Versuch der Deutung beider Werke in einem Vergleich, Abstract: Diese Hausarbeit versucht das Bose in Der Pfaffe Amis" und Reinhart Fuchs" zu analysieren und zu vergleichen. Hierbei wird der Schwerpunkt auf Strickers Schwankroman gelegt, sowohl um den ausseren Rahmen der Hausarbeit nicht zur Ganze zu sprengen, als auch um den besonders schwerwiegenden Ambivalenzen des Pfaffen Rechnung zu tragen. Durch permanenten Vergleich beider Werke sollen Gemeinsamkeiten und Unterschiede in der Kategorisierung des Bosen bei Protagonisten und Antagonisten, sowie der Entwicklung des Bosen herausgearbeitet werden. Dazu werden Reinhart und Amis auch mit ihren jeweiligen Gegenspielern verglichen. Weiterhin werden einige scheinbar positiv besetzte Begriffe in Strickers Werk etwas genauer unter die Lupe genommen, um die Ambivalenz des Pfaffen in den Griff zu kriegen. Nach diesen Analysen und Gegenuberstellungen soll im letzten Kapitel ein Versuch der Deutung beider Werke vorgenommen werden, die auch den Unterschied in der Intention aufzuzeigen versucht

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Bibliographic information