Ursachen der Fremdenfeindlichkeit in Deutschland

Front Cover
GRIN Verlag, Feb 13, 2013 - Education - 11 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,3, Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen, Veranstaltung: Kompetenzförderung durch gemeinsames Lernen in Gruppen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit versucht der Entstehung der zu Zeit vorhandenen Fremdenfeindlichkeit in Deutschland auf die Spur zu kommen. Damit ist nicht die geschichtliche Genese das Phänomens gemeint, sondern eher die Frage, wieso diese Problematik auch heute immer noch aktuell ist. Welche Einflussfaktoren spielen dabei eine Rolle und ob die negative Erfahrung mit den Migranten die Vorurteile am meisten beeinflussen? Bevor es zu Untersuchung nach den Ursachen der Fremdenfeindlichkeit kommt, muss zunächst das Titel-Wort „Fremdenfeindlichkeit“ definiert werden. Um einen kleinen Einblick zu verschaffen, wie sich die Fremdenfeindlichkeit an sich äußert, soll auf die Formen dieses gesellschaftlichen Phänomens ebenso kurz eingegangen werden. Das nächste Kapitel stellt im Rahmen dieser Arbeit nur skizzenhaft die ausgewählten Theorien vor, die in diesem Fragen-Kontext relevanter als alle weiteren Erklärungsansätze erscheinen. Zum Schluss soll ein Fazit zur gestellten Fragen gezogen werden, das außerdem eine kritische Auseinandersetzung mit eigener Hypothese beinhaltet.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

abweichende Ahlheim ALLBUS Argument Aussagen äußert Bedrohung Begriffliche Eingrenzungen beinhaltet beispielsweise Bevölkerung bewirkt Butterwege Definition denfeindliche desto Deutschland Diskriminierung eher eigenen eingegangen eingestellt Eingrenzungen und Abgrenzungen Einheimischen Einwanderer Einzelnen empirischen Untersuchung Entstehung Entwicklung Ergebnisse Erklärung Erklärungsansätze erscheinen ethnischen Gruppen Ethnozentrismus Exklusion Fazit feindlichkeit Feldmann-Wojtachina Formen der Fremdenfeindlichkeit Frage Frem Fremden gegenüber fremdenfeindliche Einstellung Ganter gemeint Gesellschaft grenzungen Hausarbeit Heger Hentges Hrsg Hypothese Interkulturelle Jugend Jugert Kabak Kleinert kommen Kontakthypothese Kontext kritisch Laut lich Massenmedien Medien meinerseits Menschen Migranten Modell negative Verhalten nonverbaler Notz nozentrismus ökonomische Situation Pädagogisches Training Palette persönliche Phänomens physische Fremdenfeindlichkeit Politik Prävention Problematik Rahmen dieser Arbeit Rassismus rechte Gewalt Rechtsextremismus Rieker Russland Scheffer scheinbar schlimmen Schwalbach/Ts seitens der Deutschen Sicht soll somit Soziale starken stellt Stereotyp Theorien unterschiedlichen Ursachen der Fremdenfeindlichkeit verbale und physische Verfestigung Verlag für Sozialwissenschaften versteht viele Volk Vorschein Vorurteile seitens Vorurteilsbereitschaft Wiesbaden WOCHENSCHAU Verlag Xenophobie Yildiz zeichnet Zunächst Zusammenfassend Zuwanderer

Bibliographic information