Vater, Mutter, Kind und Bier: Alkoholprobleme in der Familie

Front Cover
GRIN Verlag, Nov 9, 2010 - Education - 45 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 1999 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1, Universität Kassel (Sozialwesen), Veranstaltung: Familie in der postmodernen Gesellschaft - ihre Funktion und Sinnhaftigkeit, Sprache: Deutsch, Abstract: Jeder Mensch ist Teil verschiedener sozialer Systeme, auf die er fixiert ist und die auf ihn reagieren. Solche Systeme sind in sich geschlossen und funktionieren wie ein Organismus, wie eine kleine Welt. An erster Stelle steht hier die eigene Familie – die Herkunftsfamilie, aber auch das Berufsumfeld (Berufssystem) und der Freizeitbereich (Freizeitsystem). Das Familiensystem hat wie ein reales ökologisches System Gesetzmä-ßigkeiten und Regeln, die eingehalten werden müssen. Wie auch ein ökologisches System ist das System „Familie“ verletzbar. Dies ist der Fall, wenn die Struktur einer Familie nicht mehr in Ordnung ist. Unter dem Begriff Struktur sind „äußere“ Strukturen, wie die „familiale Organisationsform (Kernfamilie, Großfamilie), die Familiengröße (d.h. der Bestand des Systems ‚Familie‘ im Zeitablauf), die ökonomische Lage, ... die Geschwisterreihenfolge und der soziale Verkehrskreis der Familie, aber auch „innere“ Strukturen, wie z.B. ‚dominierende‘ Wertevorstellungen“ sowie Rollen, Regeln und Grenzen zu verstehen.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

I
II
III
1
IV
3
V
11
VI
13
VII
23
VIII
27
IX
29
X
35
XI
36
XII
39

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information