Verbvalenzen

Front Cover
GRIN Verlag, 2010 - 20 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: 2,0, Universitat Trier, Sprache: Deutsch, Abstract: In dem folgenden Text soll ausgearbeitet werden was man im Allgemeinen unter dem linguistischen Terminus Verbvalenz versteht in diesem Zusammenhang soll auch geklart werden um was es sich bei Erganzungen und freien Angaben handelt. Jedoch soll es in erster Linie darum gehen die gelaufigsten Unterscheidungsmethoden zwischen Erganzungen und Angaben zu schildern, zu diskutieren und diese Untersuchungsmethoden in Frage zu stellen, da sie sich oftmals als problematisch herausstellen und nicht immer ein eindeutiges Ergebnis hervorbringen."
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Inhalt
3
Tests zur Unterscheidung von Ergänzungen und Angaben und deren Schwachstellen
6
Fazit
11
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information