Verfahren der Investitionsrechnung und ihre Aussagefähigkeit

Front Cover
GRIN Verlag, Jan 29, 2005 - Business & Economics - 29 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich BWL - Controlling, Note: 1,3, Hochschule für Angewandte Wissenschaften Neu-Ulm; früher Fachhochschule Neu-Ulm , Veranstaltung: Controlling, 19 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Eine Ifo-Umfrage im Auftrag der Wirtschaftswoche ergab, dass im Jahr 2003 mehr als 70 Prozent der deutschen Unternehmen - als Reaktion auf die Wirtschafts- und Steuerpolitik der Bundesregierung - ihre Investitionen aufschieben oder einschränken wollen. Dies sind schlechte Aussichten, denn die Bedeutung von Investitionen für den Arbeitsmarkt, das Bruttosozialprodukt und die ganze Wohlfahrt eines Landes steht außer Frage. Dabei ist die Reaktion der Unternehmen durchaus verständlich, denn Investitionen bedeuten immer ein gewisses Risiko und man sollte versuchen, die möglichen Auswirkungen einer Investition im Voraus absehen zu können. Ziel dieser Arbeit ist es, unterschiedliche Verfahren der Investitionsrechnung (die für Unternehmen eine wichtige Entscheidungshilfe darstellen) vorzustellen und auf ihre Vorteilhaftigkeit zu prüfen. Dazu ist es notwendig, zuerst auf die Bedeutung von Investitionen, auf das Hilfsmittel der Investitionsrechnung und auf die Zielsetzungen eines prüfenden Investors einzugehen. Um diese Arbeit in einem angemessenen Umfang halten zu können, werden nur die klassischen Methoden der Investitionsrechnung vorgestellt. Ein Schwerpunkt dieser Arbeit wird auf der Beurteilung und später auf dem Vergleich der sogenannten „statischen“ und „dynamischen“ Verfahren liegen.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Common terms and phrases

1Vgl 2Vgl 3Vgl abgezinst Abzinsung Alternativen Amortisationsdauer Amortisationsrechnung Amortisationszeit Annuität Annuitätenmethode aufgrund Auszahlungen Barwert bestimmtes Investitionsprojekt Betrachtung und Aussagefähigkeit Betriebliche Finanzwirtschaft 1996 Beurteilung Controller Magazin 2001 demnach durchaus dynamischen Methoden eingesetzte Kapital Einnahmen einzelnen Investitionsprojekte Entnahmen Ergebnis ermitteln Finanzierung 1998 Finanzplanung 1997 Finanzwirtschaft 2002 folgende Gewinnvergleichsrechnung Gramlich größer hierzu Adam hierzu Betge hierzu Busse hierzu Däumler hierzu ebenda hierzu Jacob hierzu Kruschwitz hierzu Olfert hierzu Walz interne Zinsfußmethode internen Zinsfüße internen Zinssatz Investition 1998 Investitionsalternativen investitionsbedingten Ausgaben Investitionscontrolling 1996 Investitionsentscheidungen Investitionsplanung 2000 Investitionsrechnung 1994 Investitionsrechnung 2000 Investitionsvorhaben jährlichen Einzahlungen Kalkulationszinsfuß kalkulatorische Kalkulatorische Zinsen Kapitalbindung Kapitalwert von Null Kapitalwertmethode Kosten Kostenvergleichs Kostenvergleichsrechnung Kriterium des Barkapitalwertes Kritische Betrachtung Marktzins Methode der internen Methoden der Investitionsrechnung möglich monetären Nicht-monetäre Ziele Nutzungsdauer optimalste Periode anfallen Planungshorizont Projekt Rahmen Rangfolgeentscheidung Rechnung Rentabilität Rentabilitätsrechnung Sachinvestitionen sollte statischen Methoden statischen Verfahren Verfahren der Investitionsrechnung Vergleich Verzinsung Voigt vollständigen Finanzplanes Zahlungen Zielsetzung des Investors Zielsetzungen eines Investors

Bibliographic information