Verfahren zur Ermittlung der Marktrisikoprämie

Front Cover
GRIN Verlag, Jul 8, 2004 - Business & Economics - 24 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 1,7, Universität Augsburg (Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Fianz- und Bankwesen), Sprache: Deutsch, Abstract: Die folgende wissenschaftliche Arbeit befasst sich mit dem Thema ́Verfahren zur Ermittlung der Marktrisikoprämie ́. Eine Vielzahl von aktuellen Aufsätzen und literarischen Quellen, die sich mit verschiedenen Ermittlungsverfahren und der Marktrisikoprämie im Allgemeinen befassen, verdeutlicht, welch wichtige Rolle diese Thematik zur Zeit in der Finanzwelt spielt. So veröffentlichte das im Bereich der Unternehmensbewertung tätige Consultingunternehmen McKinsey kürzlich einen umfassenden Aufsatz zu diesem Thema. In den literarischen Quellen werden jedoch sehr gegensätzliche Meinungen vertreten und verschiedene Verfahren zur Bestimmung der Marktrisikoprämie präferiert. Die bisher angewandten Prozeduren werden stark kritisiert und viele Finanzexperten empfehlen neu entwickelte Methoden. Ziel dieser Arbeit ist es, die verschiedenen Verfahren vorzustellen und die große Anzahl von Quellen und konträren Meinungen zusammenzufassen. Darüber hinaus soll aufgrund der Ergebnisse das am besten für die Ermittlung der Marktrisikoprämie geeignete Verfahren identifiziert werden. Die Arbeit gliedert sich folgendermaßen: In Kapitel 2 wird zunächst die Bedeutung und Wichtigkeit der Marktrisikoprämie im Allgemeinen für die Bereiche des Finanzwesens beschrieben. Anschließend werden in Kapitel 3 die verschiedenen Modelle beziehungsweise Methoden zur Ermittlung der Marktrisikoprämie vorgestellt. In Kapitel 4 wird anhand der 30 im deutschen Aktienindex (DAX) gelisteten Unternehmen die derzeit in Deutschland bestehende Marktrisikoprämie mit Hilfe einer der dargestellten Methoden berechnet. In Kapitel 5 werden die verschiedenen Verfahren detailliert betrachtet und sowohl die positiven als auch die negativen Aspekte erörtert und diskutiert. Kapitel 6 schließt die Arbeit ab und greift die Ergebnisse und Erkenntnisse nochmals auf, um die einzelnen Methoden zu vergleichen und das Verfahren, das die Marktrisikoprämie am genauesten bestimmt, zu empfehlen. [...]
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

I
3
II
4
III
6
V
8
VI
10
VII
11
VIII
13
IX
15
X
16

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information