Verfassungs- und europarechtliche Schranken für das Erneuerbare-Energien-Gesetz

Front Cover
GRIN Verlag, Feb 17, 2007 - Law - 40 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Jura - Europarecht, Völkerrecht, Internationales Privatrecht, Note: 14 Punkte, Bayerische Julius-Maximilians-Universität Würzburg, 92 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Frühjahr 2000 ist das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) in Kraft getreten. Ziel des Gesetzes war es laut Paragraph 1, „ den Betrag Erneuerbarer Energien an der Stromversorgung deutlich zu erhöhen“. Der folgende Beitrag stellt das Erneuerbare-Energien-Gesetz anhand einer geschichtlichen Einführung, sowie der Zielsetzung des Gesetzes vor. Die zum Erlass des Gesetzes erforderlichen Gesetzeskompetenzen werden im Anschluss dargelegt. Schließlich geht die Arbeit auf die wesentlichen Regelungen des EEG näher ein. Der Schwerpunkt der Arbeit befasst sich mit der Vereinbarkeit des EEG mit dem Verfassungs- und Europarecht. So erfolgt eine ausführliche Prüfung des Gesetzes, sowohl in formeller als auch in materieller Hinsicht, am Maßstab der deutschen Verfassung. Des weiteren beschäftigt sich der Beitrag mit europarechtlichen Schranken bezüglich des EEG, so zum Beispiel anhand des EU-Beihilfenrechts oder der Warenverkehrsfreiheit. Der Beitrag möchte im Wesentlichen eine Antwort auf die Frage der verfassungs- und europarechtlichen Konformität des EEG liefern.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Abnahme Abs.3 GG Altrock aufgrund Beihilfe Beitrag zum Umweltschutz Beurteilung des deutschen BVerfGE Deutsches Stromeinspeisungsgesetz DVBL EG-Vertrag EGV jetzt Art Einspeisung Einspeisungsvergütung für Strom Erneuerbare-Energien-Gesetz erzeugten Strom Erzeugung von Strom EuGH europäischem Beihilferecht europäischen Gemeinschaftsrechts europarechtliche Problematik Falk finanzverfassungsrechtlichen Zulässigkeit subventionierender Förderung alternativer Energiequellen Fragen des Stromeinspeisungsgesetzes garantierte Einspeisungsvergütung Gesetzgeber Grundgesetz Grundgesetz Kommentar Band Grundrechte Grundrechtsfähigkeit Hermann Hrsg Ilka juristische Personen Klimaschutz Kohlepfennig Kontrahierungszwangs Markus Martin Maßnahmen gleicher Wirkung materielle Beurteilung Mindestpreise und Abnahmezwang Mitgliedstaaten Netzbetreiber neue Gesetz NVwZ öffentlichen Peter Preisregelungen PreussenElektra primären Europarecht Prüfstand des europäischen Regelungen des EEG regenerativer Energien Salje Schutzbereich somit Sonderabgabe Staatliche Einnahmen www.finanzreform.de/finanzreform/set-archiv.html StrEG Strom aus erneuerbaren Strom aus regenerativen Stromeinspeisung Stromeinspeisungsgesetz nach europäischem Stromeinspeisungsgesetz und Europäisches Stromeinspeisungsgesetz vom 07.12.1990 Subventionierende Übertragungsnetzbetreiber Urteil Vereinbarkeit des Stromeinspeisungsgesetzes Verfassungsrechtliche Fragen Vergütungspflicht Vergütungsregelung Vergütungssätze Verletzung von Art Vorrang Erneuerbarer Energien Warenverkehrsfreiheit Windenergie Wirtschaftsrechtliche Wirtschaftsrechtliche Hoch Witthohn ZNER Zulässigkeit subventionierender Vergütungen

Bibliographic information