Vergabe von Rating als Voraussetzung für die Finanzierung am Kapitalmarkt

Front Cover
GRIN Verlag, Oct 15, 2006 - Business & Economics - 17 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 1,3, Hochschule Pforzheim, Veranstaltung: Kapitalmarktfinanzierung, 19 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Zur Untersuchung der Vergabe von Rating als Voraussetzung für die Finanzierung am Kapitalmarkt werden in einem ersten Schritt die grundlegenden Begriffe dieser Arbeit - „Kapitalmarktfinanzierung“ und „Rating“ - definiert, um im Folgenden ein einheitliches Verständnis zu gewährleisten. Mit den Grundlagen des Ratings kapitalmarktorientierter Unternehmen beschäftigt sich das zweite Kapitel. Es werden sowohl die wesentlichen Arten von Rating als auch Ratingagenturen vorgestellt, um abschließend einen Einblick in den Ablauf des für die Kapitalmarktfinanzierung relevanten externen Ratingverfahrens zu geben. Kapitel drei dient schließlich der Zusammenführung der Themen „Rating“ und „Finanzierung am Kapitalmarkt“. Es findet eine Analyse der Zusammenhänge zwischen Rating und Kapitalmarktfinanzierung statt. Des Weiteren werden die Vorteile und Nutzen eines Ratings für die Kapitalmarktakteure untersucht, bevor eine Aussage zur Vergabe von Rating als Voraussetzung für die Finanzierung am Kapitalmarkt getroffen wird. Im letzten Kapitel wird in einer abschließenden Betrachtung auf die Grenzen eines Ratings eingegangen und ein Ausblick auf die weitere mögliche Entwicklung von Rating am Kapitalmarkt gegeben.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Common terms and phrases

1.1 Hinführung 1.3 Begriffsgrundlegungen 2.1 Ansätze 2.2 Ratingagenturen 3.1 Zusammenhang Abruf Agenturen Analyse Manage-ment Analystenteam Ansätze des Ratings BaFin Banken Basel Begriff Rating bestimmten Finanztitel Betrachtung und Ausblick Bonitätsklassen und Ratingsymbole BVRA C./Gatzky Controlling Emission Emissionsrating Emittenten Emittentenrating Europäischen Gemeinschaften 2005 Everling Externe Ratings externen Ratingverfahrens Finanzierung am Kapitalmarkt Finanztiteln Fitch Füser Gleißner Globalisierung grauen Kapitalmarkt Grenzen eines Ratings GRIN Verlag Grundlage HVB Rating Advisory Inhalt des externen Investoren IOSCO International Organization IOSCO-Kodex K./Gleißner Kapi Kapital Kapitalanleger Kapitalmarktfinanzierung Kapitalnehmer komitee Mitteilung Rating Kommission der Europäischen Kreditwürdigkeit Management Mandat Vorab Marktmissbrauchsrichtlinie Meeting DetaillierteAnalyse TagungRating Mitteilung Rating Veröffent Moody’s O./Bargende organisierte Markt Organization of Security privaten Ratingagenturen durchgeführt Qualität R./Stengert Rating Advisory 2006 Rating als faktische Rating als Voraussetzung Rating kapitalmarktorientierter Unternehmen Rating und Kapitalmarkt Ratingmarkt Ratingprozess Ratingsymbole ausgewählter Ratingagenturen Ratingurteil relevanten Schlüsselrolle des Ratings Security Commissions Standard & Poor’s Stufen eines beauftragten talmarkt Unternehmensfinanzierung Unternehmensführung Vergabe von Rating W./Füser weltweit WWW.GRIN.com Zahlungsverzug

Bibliographic information