Vergleich der Erzählung "Die Verwandlung" von Franz Kafka mit dem ZDF-Film von Jan Němec

Front Cover
GRIN Verlag, 2009 - 28 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,7, Bergische Universitat Wuppertal (Germanistik), Veranstaltung: Franz Kafka - Erzahlungen, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Dies ist eine Hausarbeit aus dem Jahr 2008. Inhaltsangabe und Deckblatt fehlen aus praktischen Grunden., Abstract: Das Werk Die Verwandlung" in drei Abschnitten: a.Aufwachen als Kafer b.Der Prokuristenbesuch c.Das Putzen / Das Ausraumen von Gregors Zimmer Mit diesem Film - Buch- Vergleich mochte ich zeigen, wie unterschiedlich man das Leben des Gregor Samsa darstellen kann. Franz Kafka selbst verwendet viele Stilmittel und unterschwellige Mittel, um zu zeigen, wie Gregor sich in der Gestalt eines Kafers fuhlt. Dem Regisseur des Spielfilms stehen andere Mittel zur Verfugung. Er bedient sich einer Vielfalt an Gestaltungsmitteln wie Kameraeinstellungen, Lichteffekten, Ton- und Musikvariationen. Ich denke, es ware falsch zu sagen, dass er mehr Mittel zur Verfugung hat. Denn die Art und Weise, wie Kafka schreibt, macht es dem Leser leicht, sich in die Hauptfigur Gregor hineinzuversetzen. Auf das Buch werde ich nur im Groben eingehen, da dieses allgemein bekannt sein durfte und nur dem direkten Vergleich dient. In jedem Fall gibt es Unterschiede zwischen dem Film und dem Buch, die ich im Folgenden aufdecken mochte."
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information