Vergleich von Einzelbewertungsverfahren und Gesamtbewertungsverfahren

Front Cover
GRIN Verlag, Jul 17, 2012 - Business & Economics - 25 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,7, FOM Essen, Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Hochschulleitung Essen früher Fachhochschule, Veranstaltung: Corporate Evalutation, Sprache: Deutsch, Abstract: Die zunehmende Intensivierung des globalen Wettbewerbs führt zu dynamischen Reaktionen am Markt. Aufgrund der daraus resultierenden komplexen Wettbewerbsstrukturen wird eine Anpassung der Unternehmensstrategie essentiell für das erfolgreiche Bestehen auf den Märkten. Der Zusammenschluss mit anderen Unternehmen, Beteiligungen und Unternehmenskäufe sowie Unternehmensverkäufe werden zu einem wichtigen Bestandteil der Unternehmensstrategie. Die grundsätzliche Problematik bei der Umsetzung einer solchen Strategie basiert auf der differenzierten Betrachtung des Käufers und Verkäufers hinsichtlich des Preises für das Unternehmen. Dabei stellt er für den Käufer einen Investitionswert und für den Verkäufer einen fairen Marktwert dar. „Heute kennen wir von allem den Preis, aber von nichts den Wert.“ Das aufgeführte Zitat von Oscar Wilde soll den Unterschied zwischen dem ausgehandelten Preis und dem tatsächlichen Wert eines Unternehmens verdeutlichen. Dieser Unterschied entsteht bspw. aufgrund der Vernachlässigung weicher Faktoren wie den Managementqualitäten und der Unternehmensphilosophie. Um eine adäquate Aussage darüber zu treffen, ob der Preis eines Unternehmens auch tatsächlich seinem Wert entspricht,werden folglich unterschiedliche Methoden zur Ermittlung des Unternehmenswertes herangezogen, um diesen so objektiv wie möglich darzustellen.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

4.2 Bewertungskriterien 4.3 Kritische Würdigung Abruf Aktie APV-Ansatz aufgrund Aufl Auswertung durch Datenbanken Bachelor Basiszins betriebsnotwendigen Vermögens Betriebswirtschaftslehre Bewertung Bewertungsmethoden bietet die BMW BMW AG Premium bspw Cash Flows Cashflow DCF-Verfahren eBook und Buch Eigene Darstellung Eigenkapitalgeber Entity-Methode ermittelt Ermittlung des Unternehmenswertes Ertragswertverfahren erwirtschafteten Cash Finanzen.net 2012 Formel Fremdkapitals Gegenüberstellung der Konzeptionen Globalisierung GRIN MACHT GRIN Verlag hochladen und kostenlos http://www.finanzen.net/aktien/Audi-Aktie http://www.finanzen.net/bilanz_guv/Volkswagen http://www.finanzen.net/unternehmensprofil/BMW immateriellen Vermögensgegenständen Indikators jedem Verkauf Jetzt Jetzt bei WWW.GRIN.com Kapitalkosten kostenlos publizieren GRING Kralicek Liquidationswert Management Markt Marktwert des Eigenkapitals Masterarbeit Methoden der Einzelbewertung Methoden zur Ermittlung Multiplikator Multiplikatorverfahren München nehmenswert objektiv wie möglich Oscar Wilde Peer Group Perihan Fidan Porsche Reproduktionswerte Stand Substanzwert Substanzwertverfahren Thommen Unternehmens BMW Unternehmensführung Unternehmenskäufe Unternehmenswert beträgt Unternehmenswert ergibt Unternehmenswert und Unternehmensbewertung Verfahren veröffentlichen Ihre Hausarbeit Voigt Volkswagen WACC WACC-Ansatz weltweit Wert des Unternehmens Wert eines Unternehmens Westerholt wichtigen Shops Wiesbaden 2008 WWW.GRIN.com hochladen zählt zukünftig erwirtschafteten

Bibliographic information