Vergleich zwischen der Arbeitsschule von Kerschensteiner und dem Jena-Plan von Peter Petersen

Front Cover
GRIN Verlag, Feb 5, 2009 - Education - 21 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Pädagogik - Reformpädagogik, Note: 1.0, Alpen-Adria-Universität Klagenfurt (Erziehungswissenschaften), Veranstaltung: Reformpädagogik im internationalen Bereich, 4 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Unser Schulsystem weist nach wie vor heftige Mängel im Bereich der Umsetzung von lebenswelt-, zukunfts- und handlungsorientiertem Unterricht auf, obwohl es genau dieser Bereich ist, der sich positiv auf die soziale, emotionale und kognitive Entwicklung der jungen Menschen auswirkt und sie optimal auf das spätere Leben in einer von Modernisierung und Schnelllebigkeit geprägten Welt vorbereitet. Genau aus diesem Grund ist es interessant sich genauer mit alternativen reformpädagogischen Schulmodellen auseinanderzusetzen. Georg Kerschensteiner und Peter Petersen haben beide versucht in ihren reformistischen Schulmodellen eben diese Mängel zu beseitigen und einen handlungs- und lebensweltorientierten Unterricht durchzusetzen. Auch wenn sich ihre Herangehensweisen und Zielsetzungen ein wenig unterscheiden, so haben trotzdem beide effektive Lösungen des Problems hervorgebracht, welche durchaus auch im heutigen Unterricht zumindest anhand einiger Elemente umzusetzen wären und es lassen sich durchaus Gemeinsamkeiten beider Ideen erkennen. In den folgenden Ausführungen beschreibe ich kurz die Lebensläufe der beiden und gehe dann gezielt auf die Entstehungsgeschichten der Reformmodelle und ihre Einflüsse, deren Zielsetzungen und Grundprinzipien, sowie deren Umsetzung ein. Im letzten Kapitel stelle ich die wichtigsten Aspekte der Pädagogik bei Georg Kerschensteiner, sowie der Pädagogik bei Peter Petersen einander gegenüber und prüfe sie auf Gemeinsamkeiten und Unterschiede.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Arbeitsgemeinschaft als Lernform Arbeitsschule Kerschensteiner Arbeitstechniken Arbeitsunterricht Aspekte seiner Pädagogik Auftrag eine universitäre außerhalb der Schule beide Modelle Bericht beinhaltet Berufsschulen bestimmte Gruppenarbeit Dietrich eben die Arbeitsgemeinschaft Einzelnen Element der Erziehung Erfahrungen Erziehung und Bildung Erziehung zum Staatsbürger Erziehungswissenschaften Familie Feuerwehrtrupps Flensburg gehorsamen gemeinsame Arbeit Gemeinschaft Gemeinschaftsgefühl Georg Kerschensteiner Gesellschaft GRIN Verlag Großenwiehe Großgruppe Gruppe als zentrale handlungsorientiertem Unterricht heutigen Unterricht http://de.wikipedia.org/wiki/Georg_Kerschensteiner http://de.wikipedia.org/wiki/Peter_Petersen_(P%C3%A4dagoge Idee der Arbeitsgemeinschaft Jena Jena-Plan gibt JENA-PLAN VON PETER Jugendgruppen Kerschensteiner musste Kerschensteiner und Peter Kind Kleingruppen Landerziehungsheime lebenspraktische Bezug Mensch durch Erziehung möchte München Pädagogik bei Georg Pädagogik Kerschensteiners Peter Petersen Petersen hingegen Petersen meinte Petersen stark Peterson praktischen Denkens praktischen Handeln Prinzipien des Unterrichts Reformmodelle Reformpädagogik Regelschule Schatzig schließlich Schülerin die Möglichkeit SchülerInnen sollten Schuljahr Schulreform Seite selbstständig Sinne seiner staatsbürgerlichen Sittlichkeit staatsbürgerlichen Pädagogik Übungskurse universitäre Volksschullehrerausbildung Universität Vergleich der Pädagogik vielschichtigen Gruppenleben Volksschullehrerausbildung zu entwickeln Volksschullehrplan Vorbereitende Einflüsse wichtig Wilhelm WWW.GRIN.com Zeichenunterricht zentrale Lernform Zielsetzungen

Bibliographic information